Aktuelle Pressemitteilungen

Ihre Suchkriterien

  • Suchbegriff: 
  • Bereich:  Alle
  • Zeitraum:   
30.03.2017  | BM  | Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur

Denkmalpreise des Landes im Jahr 2017 ausgeschrieben

Kulturministerin Birgit Hesse ruft dazu auf, Vorschläge für Preisträgerinnen und Preisträger der diesjährigen Denkmalpreise zu machen. Das Land Mecklenburg-Vorpommern vergibt auch im Jahr 2017 den Friedrich-Lisch-Denkmalpreis und den „Denk mal! Preis für Kinder und Jugendliche“. Vorschläge für Preisträgerinnen und Preisträger müssen bis zum 31. Mai 2017 (Poststempel) im Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur eingehen.

30.03.2017  | WM  | Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit

Mecklenburg-Vorpommerns Wirtschaft wächst weiter

Das Bruttoinlandsprodukt in Mecklenburg-Vorpommern ist nach Angaben des Statistischen Amtes im vergangenen Jahr um 1,3 Prozent gewachsen.

30.03.2017  | STK  | Staatskanzlei

Dahlemann: Neuer CAP-Markt in Tutow ist vorbildliches Projekt

„Der neue CAP-Markt in Tutow ist wirklich ein ganz besonderes Projekt. Hier hat der AWO-Regionalverband aus der Not eine Tugend gemacht und den Markt von Sky selbst übernommen“, erklärte der Parlamentarische Staatssekretär für Vorpommern Patrick Dahlemann heute bei der Eröffnung des CAP-Marktes in der vorpommerschen Gemeinde.

30.03.2017  | EM  | Ministerium für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung

Grundschule Gielow: Fördermittel für moderne Heizungsanlage

Energieminister Christian Pegel übergibt morgen (31.03.2017) einen Zuwendungsbescheid an den Bürger-meister der Gemeinde Gielow, Udo Kahlert (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte).

30.03.2017  | WM  | Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit

Presseeinladung für Freitag, 07. April 2017

Wirtschaftsstaatssekretär Dr. Stefan Rudolph wird am Freitag (07.04.) die zweite Arbeitsschutztagung für Mecklenburg-Vorpommern in Güstrow eröffnen.

30.03.2017  | SM  | Ministerium für Soziales, Integration und Gleichstellung

Eröffnung CAP-Markt in Tutow: Sechs dauerhafte Arbeitsplätze für schwerbehinderte Menschen entstehen

Ministerin Stefanie Drese, Marktleiterin Petra Wippler und Klaus Schmidt (AWO Service und zu Tisch gGmbH)

Sozialministerin Stefanie Drese hat heute in Tutow (LK Vorpommern-Greifswald) zur Eröffnung des dortigen CAP-Marktes einen Zuwendungsbescheid in Höhe von 235.000 Euro übergeben.

30.03.2017  | LU  | Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt

Backhaus: Landwirtschaft muss sich lohnen und soziale Ansprüche erfüllen

„Mecklenburg-Vorpommern ist ein prädestinierter und leistungsfähiger Agrarstandort. Aus 1.055 Landwirtschaftsbetrieben der DDR mit 183.000 Beschäftigten zur Wende entwickelten sich bis heute 4.900 Agrarbetriebe unterschiedlichster Größe und Produktionsausrichtung mit 24.000 Beschäftigten. Die Standorte der Tier- und Pflanzenproduktion sind mit modernster Technik und damit für den Wettbewerb in Europa gut gerüstet.“ – Mit diesen Worten würdigte Landwirtschaftsminister Dr. Till Backhaus heute auf dem Bauerntag in Linstow die Arbeit und Verdienste der Branche.

29.03.2017  | IM  | Ministerium für Inneres und Europa

Innenministerium genehmigt Jagd mit Schalldämpfern

Ab sofort sind in Mecklenburg-Vorpommern Schalldämpfer für die Jagdausübung bei schalenwildtauglichen Langwaffen aus Gründen des Gesundheitsschutzes, unabhängig davon, ob eine Vorschädigung des Gehörs des Antragsstellers vorliegt oder nicht genehmigungsfähig.

29.03.2017  | LU  | Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt

900.000 € für Tierheimförderung – Antragsfrist endet am 31. März

2017 stehen insgesamt 900.000 Euro für bauliche Investitionen in Tierheimen im Land zur Verfügung. „Damit unterstütze wir auch die vielen ehrenamtlichen Bürger und Bürgerinnen im Land, die sich für den Tierschutz rund um die Uhr und mit sehr viel Engagement und Herzblut einsetzen“, sagte Dr. Till Backhaus, Minister für Landwirtschaft und Umwelt, heute in Schwerin.

29.03.2017  | SM  | Ministerium für Soziales, Integration und Gleichstellung

Land unterstützt präventive Sozialarbeit für junge Zugewanderte in Schwerin - Ministerin Drese übergibt Förderbescheid für Jugend-Integrationsmobil

Stärkung für die Sozialarbeit in Schwerin: Ministerin Drese und Mitarbeiter der Evangelischen Jugend

Sozialministerin Stefanie Drese hat heute in Schwerin einen Zuwendungsbescheid in Höhe von 67.047 Euro an die Stiftung Sozial-Diakonische Arbeit - Evangelische Jugend für ein mobiles Bildungs-, Beratungs- und Hilfeangebot für junge Zuwandererinnen und Zuwanderer übergeben.