Aktuelle Pressemitteilungen

  1 2 ... 2624

Ihre Suchkriterien

  • Suchbegriff:  alle
  • Bereich:  Alle
  • Zeitraum:   
30.09.2016  | LU  | Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Verbraucherschutz

„Ort für Spitzenforschung“ – Minister würdigt Agrar-Absolventen in Rostock

Als „Leuchtturm“ der universitären Forschung bezeichnete Dr. Till Backhaus, Minister für Landwirtschaft, Umwelt und Verbraucherschutz, heute die Agrar- und Umweltwissenschaftliche Fakultät der Universität Rostock anlässlich der Absolvententagung 2016.

30.09.2016  | BM  | Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur

Rektorin der Hochschule für Musik und Theater Rostock bestellt und neue Professorinnen und Professoren für die Hochschulen ernannt

Im Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur in Schwerin wurde heute die Rektorin der Hochschule für Musik und Theater Rostock für ihre zweite Amtszeit bestellt. Außerdem erhielten drei Professorinnen und sieben Professoren für die Hochschulen in Mecklenburg-Vorpommern ihre Ernennungsurkunden.

30.09.2016  | MP  | Ministerpräsident

Sellering zum Tag der Deutschen Einheit

Zum Tag der Deutschen Einheit sagte Ministerpräsident Erwin Sellering: „Wir in Mecklenburg-Vorpommern sind in den letzten 27 Jahren wirklich gut vorangekommen und haben einen enormen Aufholprozess vollzogen. ..."

30.09.2016  | IM  | Ministerium für Inneres und Sport

Tag der Deutschen Einheit in Dresden

„Brücken bauen“ – unter diesem Leitgedanken stehen die Bundesratspräsidentschaft des Freistaates Sachsen und damit auch die Festlichkeiten zum Tag der Deutschen Einheit in Dresden.

30.09.2016  | LU  | Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Verbraucherschutz

Investition in den ländlichen Raum: Kita in Bantin feiert Richtfest

Heute wurde in Bantin (LK Ludwigslust-Parchim) unter Anwesenheit von Dr. Till Backhaus, Minister für Landwirtschaft, Umwelt und Verbraucherschutz M-V, das Richtfest zum Neubau der örtlichen Kindertagesstätte gefeiert.

30.09.2016  | LU  | Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Verbraucherschutz

Backhaus ernennt neuen Vorstand des Leibniz-Instituts für Nutztierbiologie

Am Mittwoch, dem 5. Oktober 2016, wird der Minister für Landwirtschaft, Umwelt und Verbraucherschutz von Mecklenburg-Vorpommern, Dr. Till Backhaus, im Rahmen einer Mitarbeiterversammlung Prof. Klaus Wimmers zum neuen Vorstand des Leibniz-Instituts für Nutztierbiologie (FBN) ernennen.

30.09.2016  | LU  | Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Verbraucherschutz

„Landeserntedankfest zelebriert Stärke des ländlichen Raums“

Anlässlich des Landeserntedankfests am kommenden Sonntag in Brüsewitz (LK Nordwestmecklenburg)betont Landwirtschaftsminister Dr. Till Backhaus die Bedeutung wettbewerbsfähiger ländlicher Räume mit attraktiven Arbeitsplätzen, ausreichender Daseinsvorsorge und einer guten Anbindung:

30.09.2016  | STK  | Staatskanzlei Aktivitätenmeldung

Aktivitätenmeldung der Landesregierung für die Woche vom 03.10. bis 09.10.2016

Die Wochenübersicht über die Termine der Landesregierung als Pressemitteilung.

30.09.2016  | LU  | Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Verbraucherschutz

Backhaus: „Wertschätzung für Lebensmittel muss wieder wachsen“

Die Gemeinde Brüsewitz (LK Nordwestmecklenburg) lädt am kommenden Sonntag zum 26. Landeserntedankfest Mecklenburg-Vorpommern. Landwirtschaftsminister Dr. Till Backhaus wird das älteste Fest der Menschheitsgeschichte nach dem ökumenischen Gottesdienst (10 Uhr) und dem traditionellen Festumzug (11.45 Uhr) mit der Übergabe der Erntekrone offiziell eröffnen (14 Uhr).

30.09.2016  | BM  | Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur

Referendariat an den Schulen: „Sprung ins warme Wasser“

Das Land bietet zum 1. Februar 2017 insgesamt 432 freie Stellen für Referendarinnen und Referendare in allen Lehrämtern an. Die Stellen an den allgemein bildenden und beruflichen Schulen sind öffentlich ausgeschrieben. Bewerbungsbedingungen und Stellenprofile finden interessierte Bewerberinnen und Bewerber in der Online-Stellenbörse unter www.Lehrer‑in-MV.de. Bewerbungsschluss ist Freitag, 14. Oktober 2016 (Poststempel). Zeugnisse können bei nahezu allen Lehrämtern nachgereicht werden.