Presseeinladung für Montag, 19. Juni 2017

Hauptrettungsturm in Koserow wird offiziell übergeben

Nr.210/17  | 16.06.2017  | WM  | Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit

Im Ostseebad Koserow (Insel Usedom) wird am Montag, den 19. Juni 2017, der neue Hauptrettungsturm an der Seebrücke offiziell übergeben. „Mit dem neuen Rettungsturm wird der Strandbetrieb für Badegäste und die Rettungsschwimmer vor Ort erheblich verbessert“, sagte Gesundheitsminister Harry Glawe im Vorfeld.

 

Wann?          Montag, 19. Juni 2017, 15.00 Uhr

 

Wo?               Seebrücke in Koserow (Insel Usedom) – Haupteingang zum Strand, ca. 100 Meter von der Seebrücke entfernt - in Richtung Streckelsberg

 

Eine Pressemitteilung mit weiteren Informationen wird zum Termin versandt. Medienvertreter sind herzlich eingeladen.