Sozialministerin Stefanie Drese stellt Jahresbericht des LAGuS vor

Nr.146  | 17.07.2017  | SM  | Ministerium für Soziales, Integration und Gleichstellung

Einladung zum Pressegespräch

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen,

auch 2016 war für das Landesamt für Gesundheit und Soziales (LAGuS) ein arbeitsintensives Jahr. Etwa eine halbe Milliarde Euro wurden in der Behörde im Jahr 2016 für soziale und gesundheitliche Belange der Menschen in unserem Bundesland ausgegeben. Über die damit verbundenen Aufgaben und Aktivitäten des LAGuS informiert ausführlich der druckfrische Jahresbericht.

Die Ministerin für Soziales, Integration und Gleichstellung, Stefanie Drese, und der Erste Direktor des Landesamtes für Gesundheit und Soziales, Dr. Heiko Will, möchten Ihnen

am Freitag, den 21. Juli, 10.30 Uhr,

im Landesbehördenzentrum Rostock, Erich-Schlesinger-Straße 35, Raum 328,

diesen Jahresbericht vorstellen.

 

Wir laden Sie herzlich zum Pressegespräch ein und freuen uns auf Ihr Kommen.