Wertebildung für Flüchtlinge: Schulen erhalten neue Unterrichtsmaterialien

Minister Brodkorb: Integration ist mehr als das Erlernen der deutschen Sprache

Nr.108-16  | 02.07.2016  | BM  | Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur

Lehrerinnen und Lehrer, die mit Kindern und Jugendlichen aus Flüchtlingsfamilien arbeiten, können auf neues Unterrichtsmaterial zurückgreifen. Das Land stellt ihnen einen Material-Ordner für die Wertebildung zur Verfügung. Darin enthalten sind konkrete Beispiele und Übungen für den Unterricht, die das Zusammenleben und das gesellschaftliche Miteinander in Deutschland beschreiben. Bei der Fachtagung zur Interkulturellen Bildung heute in Güstrow hat Bildungsminister Mathias Brodkorb 200 Lehrerinnen und Lehrern das Material vorgestellt. 

„Integration ist mehr als das Erlernen und Vermitteln der deutschen Sprache“, betonte Bildungsminister Mathias Brodkorb. „Die Lehrerinnen und Lehrer haben die Integration von Flüchtlingen gut gemeistert. Mit dem Ordner für Wertebildung wollen wir sie bei ihrer Arbeit zusätzlich unterstützen. Die Hinweise, Übungen und Aufgaben thematisieren Normen und Werte, die für uns selbstverständlich sind. Kindern und Jugendlichen aus anderen Kulturkreisen müssen wir sie vermitteln, damit das Zusammenleben bei uns gelingt“, so Brodkorb.

Die Materialien im Ordner „Wertebildung“ (über 400 Seiten) klären beispielsweise über das Grundgesetz, Kinderrechte, die Gleichberechtigung von Frauen und Männern, Geschlechter- und Rollenbilder und die Vielfalt der Religionen auf. Es geht um unser Demokratieverständnis, Umgangsformen im täglichen Miteinander, die Bedeutung von Freundschaften oder um den Ausdruck von Gefühlen.

Der Material-Ordner „Wertebildung“ wurde auf Grundlage der Hamburger Publikation „Wertebildung – Miteinander leben – Grundrechte vertreten – Gesellschaft gestalten“ erstellt. Das Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur Mecklenburg-Vorpommern dankt den Kolleginnen und Kollegen des Landesinstitutes für Lehrerbildung und Schulentwicklung Hamburg für die Unterstützung.

In Mecklenburg-Vorpommern erhalten die Lehrerinnen und Lehrer, die an der Fachtagung in Güstrow teilgenommen haben, in den kommenden Wochen ein persönliches Exemplar des Ordners. Außerdem wird jeder Standortschule mit Deutsch-Intensivkursen ein Ordner zur Verfügung gestellt. Die Unterrichtsmaterialien stehen darüber hinaus im Internet zum Download bereit.

Wertebildung in MV unter www.bildung-mv.de

offene Stellen

Freie Stellen in der Landesverwaltung und den Schulen

Stellenangebote

Bildung in MV

Das Online-Portal für Schule und Bildungsthemen

Bildungsserver MV

Studieren in MV

Alles zu Hochschulen und Studiengängen in MV

Studieren mit Meerwert

Kulturportal

Hier treffen sich Kreative, Künstler und Kulturliebhaber

Kultur-MV.de