25. Ehrung der Deutschen Jugend- und Juniorenmeister

Ministerin Hesse: Meistertitel sind weit mehr als enorme persönliche Erfolge

Nr.040-17  | 02.03.2017  | BM  | Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur

Sportministerin Birgit Hesse hat am Abend in Grimmen gemeinsam mit dem Landessportbund-Präsidenten Andreas Bluhm und dem Sportjugend-Vorsitzenden Stefan Sternberg junge Sportlerinnen und Sportler aus dem Land ausgezeichnet, die im vergangenen Wettkampfjahr einen Deutschen Meistertitel erringen konnten und zum Teil auch auf internationalem Parkett hervorragende Leistungen erbracht haben. 

„Ich gratuliere den Sportlerinnen und Sportlern zu ihren Erfolgen, die von hoher Leistungsbereitschaft zeugen und beispielgebend sind“, betonte Sportministerin Birgit Hesse. „Die Meistertitel sind weit mehr als enorme persönliche Erfolge. Sie unterstreichen gleichsam das Ansehen von Mecklenburg-Vorpommern als ein Land des Sports und geben dem Breitensport wichtige Impulse. Ich wünsche mir, dass künftig noch mehr Jugendliche sich die ausgezeichneten Sportlerinnen und Sportler zum Vorbild nehmen, den Ergebnissen nacheifern und ihre freie Zeit ebenso sinnvoll sportlich-aktiv nutzen“, so Hesse.

Außerdem hat die Ministerin die drei Siegervereine des gemeinsam von der Sportjugend und dem Land Mecklenburg-Vorpommern ins Leben gerufenen Wettbewerbs „Kinder- und jugendfreundlicher Sportverein 2016“ ausgezeichnet. Neben einer Urkunde haben die Vereine eine Prämie in Höhe von je 1.000 Euro erhalten.

„Gefragt sind Sportvereine, die es verstehen, Kinder und Jugendliche mit abwechslungsreichen Angeboten zu begeistern“, sagte Sportministerin Hesse. „Alle drei ausgezeichneten Sportvereine bieten Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit, sich in das Vereinsleben einzubringen und mitzubestimmen. Es handelt sich also um Sportvereine, in denen sich Kinder und Jugendliche wohlfühlen, wo sie Freude an der Bewegung haben, wo ihre Wünsche und Vorstellungen entsprechende Beachtung finden“, sagte Hesse.

An der Veranstaltung in Grimmen nahmen rund 250 jugendliche Sportlerinnen und Sportler teil sowie Trainerinnen und Trainer, Betreuerinnen und Betreuer, Ehrengäste und Eltern der Sportlerinnen und Sportler.

Preisträger „Kinder- und jugendfreundlicher Sportverein 2016“:

Kategorie ab 700 Mitglieder
Gewinner: be free ueckermünde e.V. (Vorpommern-Greifswald)

Kategorie 200 bis 699 Mitglieder
Gewinner: Plauer Sportverein e.V. (Ludwigslust-Parchim)

Kategorie bis 199 Mitglieder
Gewinner: Sport- und Athletenverein Torgelow-Drögeheide 90 e.V. (Vorpommern-Greifswald)

offene Stellen

Freie Stellen in der Landesverwaltung und den Schulen

Stellenangebote

Bildung in MV

Das Online-Portal für Schule und Bildungsthemen

Bildungsserver MV

Studieren in MV

Alles zu Hochschulen und Studiengängen in MV

Studieren mit Meerwert

Kulturportal

Hier treffen sich Kreative, Künstler und Kulturliebhaber

zum Kulturportal