Bürgerforum „Keine Experimente in der Schulpolitik“

Ministerin Hesse: Politik lebt vom ständigen Austausch mit Bürgerinnen und Bürgern

Nr.068-17  | 20.04.2017  | BM  | Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur

Bildungsministerin Birgit Hesse lädt am Freitag, 5. Mai 2017, zu ihrem ersten Bürgerforum in dieser Wahlperiode nach Grevesmühlen ein. Mit der Veranstaltungsreihe „Landesregierung vor Ort“ macht die Landesregierung Bürgerinnen und Bürgern ein neues Angebot. Ziel ist es, sich mit interessierten Teilnehmerinnen und Teilnehmern über wichtige politische Vorhaben auszutauschen, Fragen zu beantworten und Anregungen aufzunehmen.

„Politik lebt vom ständigen Austausch mit den Bürgerinnen und Bürgern. Deswegen möchte ich sie stärker in meine Arbeit einbeziehen“, sagte Bildungsministerin Birgit Hesse. „Das Bürgerforum bietet dazu eine gute Gelegenheit. Ich freue mich darüber, dass ich die erste Veranstaltung in der Region abhalten kann, in der ich zu Hause bin. Die Bürgerforen ergänzen wichtige Fachforen des Ministeriums für Bildung, Wissenschaft und Kultur, wie die Lehrersprechstunden, den Schulkongress, die Hochschulpolitische Konferenz und die Landeskulturkonferenz“, so Hesse.

Das erste Bürgerforum von Ministerin Birgit Hesse steht unter der Überschrift „Keine Experimente in der Schulpolitik“. Im Rathaus Grevesmühlen gibt es ein begrenztes Platzangebot Interessierte Bürgerinnen und Bürger können sich auf der Internetseite der Landesregierung unter www.regierung‑mv.de anmelden.

Bürgerforum mit Birgit Hesse: „Keine Experimente in der Schulpolitik“

Ort: Rathaus Grevesmühlen, Rathausplatz 1, 23936 Grevesmühlen

Datum: 5. Mai 2017

Beginn: 17:00 Uhr

offene Stellen

Freie Stellen in der Landesverwaltung und den Schulen

Stellenangebote

Bildung in MV

Das Online-Portal für Schule und Bildungsthemen

Bildungsserver MV

Studieren in MV

Alles zu Hochschulen und Studiengängen in MV

Studieren mit Meerwert

Kulturportal

Hier treffen sich Kreative, Künstler und Kulturliebhaber

Kultur-MV.de