Servicecenter Kultur: Beratungsstelle für Kulturschaffende eingerichtet

Minister Brodkorb: Anlaufstelle für alle Fragen rund um die Kulturförderung

Nr.029-16  | 09.03.2016  | BM  | Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur

Kulturschaffende in Mecklenburg-Vorpommern können Unterstützung bei der Beantragung von Fördermitteln erhalten. Die KARO gAG hat in Rostock eine Beratungsstelle eingerichtet, die für das ganze Land zuständig ist. Vor allem ehrenamtliche Kulturakteure, kleine Kulturträger und kleine Kulturinitiativen werden dort bei der Fördermittelakquise beraten und erhalten wichtige Hinweise über den Ablauf von Antragsverfahren.

„Kulturschaffende im Land haben nun eine Anlaufstelle, bei der sie alle Fragen rund um die Kulturförderung loswerden können. Sie erhalten Unterstützung bei der Beantragung von Landesmitteln und Informationen über Förderprogramme des Bundes und der EU“, sagte Kulturminister Mathias Brodkorb. „Ich freue mich, dass die KARO gAG die Stelle zum Februar dieses Jahres besetzen konnte. Mit Hendrik Menzl hat die KARO gAG einen erfahrenen Mitarbeiter gefunden, der sich in der Kulturszene in Mecklenburg-Vorpommern gut auskennt“, so Brodkorb.

Hendrik Menzl hat seine Arbeit als Berater bereits aufgenommen und steht Kulturschaffenden für Gespräche zur Verfügung. Menzl wurde in Rostock geboren, ist Dipl. Medienwirt (FH) und war für die Initiative Musik gGmbH und dem VUT e. V. (Verband unabhängiger Tonträgerunternehmen) tätig. In den vergangenen Jahren hat er bei der Berliner Künstleragentur Audiolith gearbeitet.

Kontakt:
Servicecenter Kultur
c/o KARO gAG in der FRIEDA 23
Hendrik Menzl
Friedrichstraße 23
18057 Rostock

Tel.: 0381 2035409
E-Mail: servicecenter@karo.ag