Pfaffenstraße in Bützow wird neu gestaltet

Nr.223/16  | 22.12.2016  | EM  | Ministerium für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung

Die Stadt Bützow (Landkreis Rostock) plant, die Pfaffenstraße neu zu gestalten. Diese befindet sich derzeit in einem sanierungsbedürftigen Zustand und soll deshalb unter Berücksichtigung denkmalpflegerischer Belange erneuert werden. Im Rahmen der städtebaulichen Gesamtmaßnahme „Altstadt“ der Stadt Bützow kann die Pfaffenstraße im nördlichen Teil des Sanierungsgebietes neu gestaltet werden. Das Bauministerium hat die Zustimmung zur Förderung erteilt.

Die Fahrbahn soll mit Großgranitpflaster befestigt werden. Für die Gehwege kommen die vorhandenen gelbfarbigen Klinker wieder zum Einsatz. Zudem soll die Beleuchtung im Zuge der Baumaßnahme mit LED-Mastaufsatzleuchten erneuert werden.

Die Gesamtausgaben belaufen sich auf rund 342.000 Euro. Das Bauministerium unterstützt das Vorhaben mit rund 164.000 Euro aus Mitteln der Städtebauförderung.