Fifty-Fifty-Taxi-Ticket – Minister Pegel überreicht Zuwendungsbescheid

Nr.2/17  | 05.01.2017  | EM  | Ministerium für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung

Einen Zuwendungsbescheid in Höhe von 80.000 Euro übergibt Infrastrukturminister Christian Pegel am Montag (09.01.2017) an den Vorsitzenden des Landesverbands für das Taxi- und Mietwagengewerbe Mecklenburg-Vorpommern Toralf Keiler und die AOK. Mit den Mitteln unterstützt das Infrastrukturministerium das Projekt „Fifty-Fifty-Taxi-Ticket“.

Medienvertreter sind zu dem Termin herzlich eingeladen!

Zeit:  11.15 Uhr

Ort:  Ministerium für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung Mecklenburg-Vorpommern

        Schloßstraße 6-8, Schwerin, Raum 122

Gerade Fahranfänger sind häufig in Unfälle verwickelt. Das Fifty-Fifty-Taxi-Ticket soll verhindern, dass junge Menschen betrunken oder übernächtigt von der Disco nach Hause fahren oder zu einem fahruntüchtigen Fahrer ins Auto steigen.

Mit dem Fifty-Fifty-Taxi-Ticket können junge Leute zwischen 16 und 25 Jahren für den halben Preis mit dem Taxi zur Disco und nach Hause fahren. Die Aktion gibt es bereits seit 1998.