Minister Pegel übergibt Förderbescheide in Greifswald

Nr.10/17  | 19.01.2017  | EM  | Ministerium für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung

Infrastrukturminister Christian Pegel übergibt heute (19.01.2016) in Greifswald zwei Zuwendungsbescheide an die Wohnungsbau- und Verwaltungsgesellschaft mbH Greifswald (WVG). Mit Mitteln aus dem Zuschussprogramm Personenaufzüge und Lifte, barrierearmes Wohnen sollen in zwei Mehrfamilienhäusern insgesamt vier Personenaufzüge nachgerüstet werden.

Pressevertreter sind zu dem Termin herzlich eingeladen.

Termin:        19.01.2017, 15 Uhr

Ort:              Greifswald, Makarenkostraße 42, 43

Die Nachrüstung zweier Personenaufzüge in der Makarenkostraße 45, 46 wird mit 74.102 Euro gefördert. Das Mehrfamilienhaus aus dem Jahr 1977 besteht aus 40 Wohneinheiten. Neben dem Einbau der Aufzüge werden zur stufenlosen Erreichbarkeit aller Wohnungen die Hauseingänge barrierefrei umgebaut.

Eine weitere Förderung erhält die WVG für die Nachrüstung von Aufzügen im Mehr-familienhaus Heinrich-Hertz-Straße 2, 3. Der Einbau von zwei Fahrstühlen sowie der Umbau der Eingänge zur Schaffung von Barrierefreiheit in dem Haus aus dem Jahr 1972 werden mit 46.199 Euro unterstützt.