Minister Christian Pegel übergibt Förderbescheide an Rostocker Straßenbahn AG

Nr.99/17  | 06.06.2017  | EM  | Ministerium für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung

Infrastrukturminister Christian Pegel übergibt am Mittwoch (07.06.2017) zwei Zuwendungsbescheide an Vertreter der Rostocker Straßenbahn AG (RSAG) über insgesamt knapp 5,4 Millionen Euro.

Pressevertreter sind zum Termin herzlich eingeladen!

Termin:     07.06.2017, 12 Uhr

Ort:            Rostock, Betriebshof

                    Hamburger Str. 115

Straßenbahnbetriebe haben im Vergleich zu Omnibusbetrieben durch Aufwendungen für Gleisanlagen, Stromversorgungssysteme sowie Signal,- Leit- und Sicherungseinrichtungen erhebliche Mehrkosten zu tragen. Dieser Nachteil soll durch die Gewährung einer Zuwendung in Form einer Anteilfinanzierung ausgeglichen werden. Die RSAG erhält einen Zuschuss in Höhe von knapp 2,7 Millionen Euro aus Regionalisierungsmitteln.

Eine weitere Zuwendung in selber Höher erhält die RSAG für Investitionen zur Verbesserung der Infrastruktur des öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) aus Landesmitteln.