Minister übergibt der SWG Stralsund Förderbescheid für Personenaufzug

Nr.164/17  | 24.07.2017  | EM  | Ministerium für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung

Bauminister Christian Pegel übergibt am Mittwoch (26.07.2017) einen Zuwendungsbescheid in Höhe von 178.200 Euro an die Stralsunder Wohnungsbaugesellschaft mbH (SWG). Die Mittel kommen aus dem Zuschussprogramm Personenaufzüge und Lifte, barrierearmes Wohnen.

Medienvertreterinnen und -vertreter sind zum Termin herzlich eingeladen.

Termin:      Mittwoch, 26.07.2017, 10 Uhr

Ort:             Stralsund, An der Kupfermühle 7-11

Bei dieser Maßnahme handelt es sich um ein fünfgeschossiges Wohngebäude aus dem Jahr 1954 mit drei Treppenhäusern. Um die Barrieren zu reduzieren, ist der Anbau von drei Personenaufzügen vorgesehen. Je Aufgang soll neben dem Treppenhaus ein Aufzug mit separatem Eingang von außen errichtet werden. Im Zuge dieser Baumaßnahmen werden auch die Eingänge barrierefrei gestaltet, so dass alle Wohnungen stufenlos erreichbar sind.