Planen und Bauen

Bei der Planung und Genehmigung eines Bauvorhabens sind eine Reihe bauordnungs- und bauplanungsrechtlicher Vorschriften zu beachten. Auf dieser Seite sind Rechtsgrundlagen, Ausführungshinweise und Ansprechpartner sowie verschiedene Formulare für die Antragsstellung aufgelistet.

Bauvorhaben zur Unterbringung von Flüchtlingen und Asylbegehrenden

Neben den bauplanungsrechtlichen Aspekten sind sowohl formale als auch materielle Aspekte der Landesbauordnung Mecklenburg-Vorpommern (LBauO M-V) bei der Unterbringung von Flüchtlingen und Asylbegehrenden zu beachten. Darüber hinaus kann eine Nutzungsänderung im bauplanungsrechtlichen und/oder bauordnungsrechtlichen Sinne vorliegen, so dass unter Umständen ein formelles Baugenehmigungsverfahren erforderlich wird. Umfassende Informationen und Rechtsgrundlagen wurden in den beiden nachfolgenden Dokumenten zusammengefasst.

Publikationen und Dokumente Inhalte ein- bzw. ausblenden

Hinweise zur Unterbringung von Flüchtlingen und Asylbegehrenden

Aktualisiert: Februar 2016

Hinweise zur Beurteilung von Standorten für die Unterbringung von Flüchtlingen und Asylbegehrenden