Landesatlas Erneuerbare Energien Mecklenburg-Vorpommern 2011

Die Nutzung erneuerbarer Energien wächst in Mecklenburg-Vorpommern so dynamisch wie in kaum einem anderen Bundesland. Dennoch sind die Potenziale längst noch nicht ausgeschöpft. Mit dem Atlas liegt ein aktueller Stand vor. Zudem gibt er einen Ausblick auf die Entwicklung bis zum Jahr 2020. Dargestellt werden Potenziale für Windenergie, Sonnenenergie, Biomassenutzung (fest, flüssig, gasförmig), Deponie- und Klärgas, Wasserkraft, Geothermie und Energiegewinnung aus Abfall. Der Landesatlas soll Planern und Investoren als Hilfestellung dienen, aber auch für Forschungszwecke eingesetzt werden.

Die Erarbeitung erfolgte in Zusammenarbeit mit dem EUB – Energie-Umwelt-Beratung e.V. – Institut Rostock. Durch das Institut wurden die potenzialanalytischen Annahmen und Bewertungen durchgeführt. Der Landesatlas ergänzt die Gesamtstrategie Energieland 2020 und den Aktionsplan Klimaschutz Mecklenburg-Vorpommern 2010. 

Sie können diese Publikation bestellen