Willkommen in Brüssel

Informationen für Besuchergruppen, die eine Reise nach Brüssel planen

Wehende Flaggen von EU-Mitgliedsstaaten vom dem EU-Parlament in Brüssel Details anzeigen

Parlamentsgebäude in Brüssel

Wehende Flaggen von EU-Mitgliedsstaaten vom dem EU-Parlament in Brüssel

Parlamentsgebäude in Brüssel

Die europäische Hauptstadt Brüssel ist immer eine Reise wert. Wir möchten Sie auf dieser Seite über mögliche interessante Programm­punkte informieren.

Besuch der Europaabgeordneten des Landes Mecklenburg-Vorpommern

Bei Interesse an einem Besuch der Abgeordneten des Europäischen Parlaments für Mecklenburg-Vorpommern wenden Sie sich bitte an deren Büros:

Die Europaabgeordneten des Landes Mecklenburg-Vorpommern

Für andere Bundesländer ins Europäische Parlament gewählte Abgeordnete, die auch die Interessen Mecklenburg-Vorpommerns wahrnehmen

Besuch der Europäischen Parlaments

Das Europäische Parlament hat seinen Sitz in Straßburg, in Luxemburg und in Brüssel. In Straßburg finden die Plenartagungen statt, in Brüssel arbeiten die Abgeordneten in ihren Büros, in Luxemburg ist ein Teil der Verwaltung. In Brüssel können Interessierte zum Beispiel den Plenarsaal oder das Parlamentarium besuchen und ein Rollenspiel erleben.

Zur Informationsseite des Europäischen Parlaments für Besucher

Besuch der Ständigen Vertretung der Bundesrepublik Deutschland bei der Europäischen Union

Die Ständige Vertretung bietet Gruppen ab 15 Teilnehmern Vorträge an, über ihre Aufgaben oder zu EU-Fachthemen. Termine können mit dem Pressereferat der Ständigen Vertretung vereinbart werden:

Pressereferat der Ständigen Vertretung der Bundesrepublik Deutschland bei der EU in Brüssel

Besuch bei der Europäischen Kommission

Gruppen ab 15 Personen, die mindestens 15 Jahre alt sind, können die Europäische Kommission in Brüssel besuchen. Diese bietet allgemeine oder fachspezifische sowie individuell gestaltete Informationsbesuche an. Besuchergruppen sollten sich mindestens zehn Wochen vor dem geplanten Besuch anmelden. Aus Sicherheitsgründen gibt es keine Führungen in den Kommissionsgebäuden.

Zur Seite des Besucherdienstes der Europäischen Kommission in Brüssel

Besuch des Rates der Europäischen Union

Für Gruppen von mindestens 20 Erwachsenen oder Schülerinnen und Schülern ab 15 Jahren organisiert der Besucherdienst Informationsveranstaltungen. Diese dauern ein bis zwei Stunden, umfassen einen Vortrag und eine Fragerunde. Die Anmeldung sollte mindestens drei Monate im Voraus erfolgen.

Zur Seite "Besuchen Sie uns" des Europäischen Rats

Besuch des Ausschusses der Regionen (AdR)

Der Ausschuss der Regionen veranstaltet Informationsbesuche für Bürgerinnen und Bürger, die mehr über seine Arbeit sowie die Rolle der Regionen bei der Mitgestaltung der EU-Rechtsvorschriften erfahren möchten. Anfragen sollten zwei Monate vorher beim Besucherdienst eingehen.

Zur Seite des Besucherdienstes des Ausschusses der Regionen

Besuch des Informationsbüros des Landes Mecklenburg-Vorpommern bei der Europäischen Union

Das Bild zeigt das Gebäude des Informationsbüros in Brüssel Details anzeigen

Das Informationsbüro des Landes steht auch für Besucher offen

Das Bild zeigt das Gebäude des Informationsbüros in Brüssel

Das Informationsbüro des Landes steht auch für Besucher offen

Auch das Informationsbüro des Landes Mecklenburg-Vorpommern bei der EU ist für Besuchergruppen offen. Es ist im Vergleich zu den EU-Institutionen sicherlich noch am variabelsten, wenn Besucher einen Termin vereinbaren möchten. Deshalb ist es vorteilhaft, zunächst einen Termin mit den anderen EU-Institutionen abzustimmen und danach einen Termin mit dem Informationsbüro zu vereinbaren. Auch hier ist es von Vorteil, gewünschte Themenschwerpunkte vorher zu benennen.

Informationen über ein Praktikum im Informationsbüro

Informationen über die Anfahrt

Kontakt

Hausanschrift
Informationsbüro des Landes Mecklenburg-Vorpommern bei der EU
Boulevard St. Michel 80
1040 Brüssel
Belgien
Leiter des Informationsbüros
Dr. Reinhard Boest
Telefon: (0032-2) 741-6000
Telefax: (0032-2) 741-6009