Justizministerin Hoffmeister ehrt Preisträger des Bibelwettbewerbs 2017

Zum Finale in Wismar überreicht Justizministerin Katy Hoffmeister (CDU) die Preise an drei Altersgruppen: „Jeder fünfte Beitrag war ein Film“

Nr.51/17  | 12.07.2017  | JM  | Justizministerium

Als zuständige Ministerin für Kirchenangelegenheiten wird Justizministerin Hoffmeister zum Finale des diesjährigen Bibelwettbewerbs die Preise überreichen. Unter dem Motto „Menschenbilder“ wurden in vier Kategorien 60 Beiträge eingereicht. Mitgemacht haben rund 600 Schülerinnen und Schüler in drei Altersgruppen von 6 bis 18 Jahren. „Ich freue mich über die Teilnahme und die Kreativität in den Beiträgen. Jede fünfte Arbeit hat das Thema filmisch umgesetzt. Auch Radiosendungen, Hörspiele und Internet-Beiträge wurden eingereicht. 500 Jahre nach seinen Thesen zur Reformation ist Martin Luther durchaus modern zu interpretieren“, sagt Ministerin Hoffmeister. Auf der Abschlussveranstaltung des Bibelwettbewerbs wird sie die Preisträger auszeichnen am

Mittwoch, 19. Juli 2017, ab 11:00 Uhr in der Markthalle am alten Hafen,
Alter Hafen, 23966 Wismar.

Medienvertreter sind herzlich willkommen. Die Moderation der Abschlussveranstaltung werden der Schweriner Pastor Johannes Kopelke und Lena Bröder, Miss Germany 2016 sowie aktive katholische Religionslehrerin, übernehmen.

Broschüre - Das Betreuungsrecht

Fotolia_30233868_Subscription_Monthly_XXL.jpg (Interner Link: weitere Informationen) Details anzeigen

Beautiful family at the beach

Ausführliche Informationen zur Vorsorgevollmacht

weitere Informationen

Ehrenamt in der Justiz

ehrenamt_schoeffe.jpg (Externer Link: weitere Informationen) Details anzeigen

Ehrenamt in der Justiz

weitere Informationen

Portal Straffälligenarbeit

Justizvollzugsanstalten / Bildungsstätte / LaStar

zum Portal