Justizvollzugsanstalten

Justizvollzugsanstalten

Mecklenburg-Vorpommern verfügt über vier Justizvollzugsanstalten, eine Jugendanstalt (mit gesonderter Teilanstalt Jugendarrest) und eine Jugendarrestanstalt mit insgesamt 1.578 Haftplätzen (1.347 geschlossener Vollzug, 200 offener Vollzug, 31 Jugendarrest). Daneben gibt es eine Bildungsstätte Justizvollzug, in der das Personal des Justizvollzuges aus- und fortgebildet wird.

Weitere Informationen:

Publikationen und Dokumente

Integrative Kriminalprognose: Praxis im Justizvollzug Mecklenburg-Vorpommern
 
Risikomanagement und Risikokommunikation mit FOTRES
 
Vom Vollzugsplan zum Eingliederungsplan bei kurzen Freiheitsstrafen
 
Arbeitsmarktintegration von (ehemaligen) Gefangenen als Kooperationsaufgabe: "Liegt hier etwas im ARGEn?"
 
Vom Vollzugsplan zum Integrationsplan - Workshop

Jörg Jesse, Leiter der Abteilung Justizvollzug, Soziale Dienste und Gnadenwesen, Justizministerium Mecklenburg-Vorpommern, Schwerin