Justizstaatssekretärin

Birgit Gärtner

staatssekretaerin_Birgit_Gärtner.jpg Details anzeigen

Birgit Gärtner (Foto: Ecki Raff)

staatssekretaerin_Birgit_Gärtner.jpg

Birgit Gärtner (Foto: Ecki Raff)

Zur Person 

geboren am 1. Mai 1969 in Schwerin

verheiratet, zwei Kinder

1987 – 1991: Studium der Rechtswissenschaften an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg / Erlangung des akademischen Grades "Diplomjuristin"

1991 – 1994: Besonderer Vorbereitungsdienst unter Zuweisung an das Bundesland Nordrhein-Westfalen mit Abschluss des Zweiten juristischen Staatsexamens in Düsseldorf

1994 – 1997: Referentin im Amt für Rehabilitierung und Wiedergutmachung beim Ministerium für Justiz und Angelegenheiten der Europäischen Union des Landes Mecklenburg-Vorpommern

1997 – 2003: Referentin im Landesjustizprüfungsamt bei dem Justizministerium des Landes Mecklenburg-Vorpommern

2003: Abordnung an die Staatsanwaltschaft Schwerin

2005: Ernennung zur Staatsanwältin; Sonderdezernentin in der Abteilung für Kapitaldelikte, Staatsschutzsachen und Verfahren von politischer Bedeutung

2007 – 2011: Abordnung an das Justizministerium Mecklenburg-Vorpommern; bis 2009 Leiterin des Personalreferates für den Justizvollzug und die Sozialen Dienste, ab 2009 Referentin für Öffentlichkeitsarbeit im Stab der Ministerin

April 2011: Versetzung an das Justizministerium und gleichzeitige Ernennung zur Regierungsdirektorin

seit 26.10.2011: Staatssekretärin im Justizministerium

Broschüre - Das Betreuungsrecht

Ausführliche Informationen zur Vorsorgevollmacht

weitere Informationen

Psychosoziale Prozessbegleitung

bei Gewalt gegen Kinder und Jugendliche

weitere Informationen

Portal Straffälligenarbeit

Justizvollzugsanstalten / Bildungsstätte / LaStar

zum Portal