Medieneinladung: Planungen Nord Stream 2 - Backhaus im Gespräch mit betroffenen Landwirten auf Rügen

Nr.168/2017  | 15.05.2017  | LM  | Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt

Zum Bau der Nord Stream 2 Pipeline sind Ausgleichsmaßnahmen von rund 1.000 ha auf der Insel Rügen in einem Suchraum von rund 3.000 ha vorgesehen. Die Landwirte kritisieren insbesondere die vorgesehene Umwandlung von hochwertigen Ackerflächen in Grünland.

Am Dienstag, den 16.Mai 2017 wird Dr. Till Backhaus, Minister für Landwirtschaft und Umwelt, nach Rügen kommen, um gemeinsam mit betroffenen Landwirten nach Lösungen zu suchen. Auf Einladung von Backhaus wurde auch die Nord Stream 2 AG mit an den Tisch geholt.

Im Anschluss werden die Ergebnisse des Gesprächs in einem Pressegespräch bekannt gegeben.

 

Dr. Till Backhaus lädt die Medienvertreter

um 19.30 Uhr herzlich in den

Heu-Ferienhof Altkamp in

Altkamp 1, 18581 Putbus ein.