IGW: Minister Dr. Backhaus fährt Fahrrad für den Wald

Minister bei der 'Forstarbeit' - Foto: Landesforstanstalt MV Details anzeigen
Minister bei der 'Forstarbeit' - Foto: Landesforstanstalt MV
Minister bei der 'Forstarbeit' - Foto: Landesforstanstalt MV
Minister bei der 'Forstarbeit' - Foto: Landesforstanstalt MV
Nr.027/16  | 22.01.2016  | LU  | Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Verbraucherschutz

www.gruene-woche-mv.deAuf Einladung des Präsidenten des Deutschen Forstwirtschaftsrates Herrn Georg Schirmbeck fuhr Minister Dr. Till Backhaus auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin auf einem ganz besonderen Fahrrad.

Ausschließlich mit Muskelkraft wird eine Kettensäge angetrieben. Während der Minister in die Pedale trat, sägte er einen Birkenstamm durch. Er radelte gleichzeitig für Baumpatenschaften im Wald pflanzte symbolisch einen Laubbaum in den kleinen Wald der Besucher der Grünen Woche.

„Mit solchen Aktionen wollen wir auf den Reichtum unserer Wälder und die Arbeit unserer Forstleute aufmerksam machen. In der Forst arbeitet man in viel längeren und nachhaltigeren Zeithorizonten. Hier gilt es für die nachkommenden Generationen den Wald als Lebens- und Wirtschaftsraum zu erhalten. Wir können das Ergebnis dieser Arbeit in Mecklenburg-Vorpommern hautnah erleben. Schließlich ist der Usedomer Küstenwald der deutsche Wald des Jahres 2016“, erklärte der Minister.

In Folge dieser Aktion werden im Frühling die Forstwirte der Berliner Forsten Bäume pflanzen und damit den Wald der Besucher der Grünen Woche 2016 anlegen. Minister Dr. Till Backhaus unterstützt mit seiner Baumpatenschaft die Zusammenarbeit der Forstwirtschaft in Deutschland und vermehrt ganz nebenbei den Berliner Wald.

Der Deutsche Forstwirtschaftsrat hat den Messeauftritt zu Wald und Forstwirtschaft organisiert. Die Landesministerien, Forstverwaltungen und –betriebe, die forstlichen Hochschulen und Universitäten, Verbände und weitere mit dem Wald verbundene Organisationen präsentieren gemeinsam den Wald und die Forstwirtschaft in Deutschland auf der Grünen Woche. Noch bis Sonntag sind die Besucher aufgefordert, in der Halle 4.2 kräftig in die Pedale zu treten, um den Berliner Wald wachsen zu lassen.

Weitere Informationen: www.gruene-woche-mv.de