Presseeinladung für Donnerstag, 13. April 2017 - Sozialministerin Drese übergibt Fördermittelbescheid für Integrationsprojekt in Rostock

Nr.67  | 12.04.2017  | SM  | Ministerium für Soziales, Integration und Gleichstellung

Am morgigen Donnerstag (13.4.) wird Sozialministerin Stefanie Drese in der Hansestadt Rostock einen Zuwendungsbescheid des Landes  übergeben. Gefördert wird das Jugend-, Sprach- und Begegnungszentrum Mecklenburg-Vorpommern e.V. (JSB) für ein Projekt zur sozialen Integration zugewanderter Jugendlicher im Alter von 14 bis 21 Jahren. Die Mittel stammen aus dem Integrationsfonds des Landes, der für Maßnahmen zur Förderung der gesellschaftlichen Integration und des Zusammenlebens zur Verfügung steht.

Ministerin Drese: „Das Projekt erfüllt die Voraussetzungen für eine frühzeitige Integration von jungen Menschen mit und ohne Fluchterfahrung. Die Jugendlichen erhalten Angebote zur Stabilisierung des Alltags, zur Orientierung im Bildungs- und Wertesystem, zur Berufsfrühorientierung und damit zum Aufzeigen von Perspektiven“, so Drese.

Der Zuwendungsbescheid wird über die Hansestadt Rostock an das JSB ausgereicht.

 

Wann?

Donnerstag, 13. April 2017, 14.00 Uhr

Wo?

Jugend-, Sprach- und Begegnungszentrum M-V e.V., Rosa-Luxemburg-Str. 14, 18055 Rostock

 

Eine Pressemitteilung mit weiteren Informationen wird zum Termin versandt. Vertreterinnen und Vertreter der Medien sind herzlich eingeladen.