Ministerin Drese setzt Sommertour im Landkreis Rostock fort

Nr.160  | 02.08.2017  | SM  | Ministerium für Soziales, Integration und Gleichstellung

Am morgigen Donnerstag (3. August) ist Sozialministerin Stefanie Drese im Rahmen ihrer Sommertour durch alle Landkreise und kreisfreien Städte im Landkreis Rostock zu Gast.  

Die Ministerin besucht zunächst das Michaelwerk Kröpelin  der Evangelischen Stiftung Michaelshof. Sie wird dort einen Rundgang durch die Werkstatt für behinderte Menschen machen sowie Gespräche mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern führen. Etwa 300 Menschen mit und ohne Behinderung arbeiten am Standort Kröpelin in den Bereichen Wäscherei, Tischlerei, Montage, Mailing und Verpackung sowie in der Gärtnerei.

Im Anschluss macht die Ministerin Station in der Mutter-Kind-Klinik in Rerik. Dort können sich in unmittelbarer Ostseenähe insgesamt 78 Mütter bzw. Väter gemeinsam mit ihren Kindern erholen und bedarfsgerechte Therapien in Anspruch nehmen.

Abschließt besucht Drese das Familienferiendorf Rerik in Trägerschaft der AWO SANO gGmbH. Als gemeinnützige Familienferienstätte in Mecklenburg-Vorpommern berücksichtigt die Einrichtung besonders die Bedürfnisse von kinderreichen Familien, Alleinerziehenden sowie Familien mit behinderten oder zu pflegenden Angehörigen. Im Familienferiendorf Rerik können zudem mit Unterstützung des Landes Familien und Alleinerziehende mit einem geringen Einkommen, einen gemeinsamen Familienurlaub erleben.

„Mir ist es sehr wichtig, direkt mit den Menschen in Kontakt zu treten und mich vor Ort über Einrichtungen, Vereine, Initiativen und Projekte aus den Bereichen Soziales, Familie, Integration und Pflege zu informieren“, verdeutlicht Ministerin Drese das Anliegen ihrer Sommertour durch die Landkreise und kreisfreien Städte.

Am 10. August setzt Sozialministerin Drese ihre Sommertour im Landkreis Vorpommern-Greifswald fort.

Terminhinweise für die Medien:

  • 03.08.2017, 09.00 – 10.30 Uhr: Michaelwerk Kröpelin, Am Stadtbach 1, Kröpelin. Möglichkeit zur Teilnahme am Rundgang und für einen Fototermin. 
  • 03.08.2017, 11.00 – 11.45 Uhr: Mutter-Kind-Klinik Rerik, Treffpunkt AWO-Geschäftsstelle: Haffwinkel 18, Rerik. Klinik: John-Brinkman-Str. 10. Möglichkeit zur Teilnahme am Rundgang und für einen Fototermin.
  • 03.08.2017, 12.00 – 12.45 Uhr:, Familienferiendorf Rerik, John-Brinckman-Straße 6C. Möglichkeit zur Teilnahme am Rundgang und für einen Fototermin.

Vertreterinnen und Vertreter der Medien sind herzlich eingeladen. Um Anmeldung unter pressestelle@sm.mv-regierung.de oder 0385-5889003 wird gebeten.