Bürgersprechstunde

Sellering bietet einmal im Monat Gespräche vor Ort an

Karte mit den in rot markierten Orten, an denen der Ministerpräsident bereits eine Bürgersprechstunde angeboten hat Details anzeigen

Karte mit den Orten, an denen Ministerpräsident Erwin Sellering bereits eine Bürgersprechstunde angeboten hat

Karte mit den in rot markierten Orten, an denen der Ministerpräsident bereits eine Bürgersprechstunde angeboten hat

Karte mit den Orten, an denen Ministerpräsident Erwin Sellering bereits eine Bürgersprechstunde angeboten hat

Ministerpräsident Erwin Sellering mit dem 12-jährigen Jonas Fuchs aus Grevesmühlen Details anzeigen

Jonas Fuchs (12) aus Greves­mühlen wollte wissen, wie der Arbeits­alltag eines Minister­präsi­denten aus­sieht

Ministerpräsident Erwin Sellering mit dem 12-jährigen Jonas Fuchs aus Grevesmühlen

Jonas Fuchs (12) aus Greves­mühlen wollte wissen, wie der Arbeits­alltag eines Minister­präsi­denten aus­sieht

Insgesamt 15 Gespräche hat Ministerpräsident Erwin Sellering bei seiner Sprechstunde im Rathaus der Stadt Grevesmühlen geführt. Der jüngste Teilnehmer nutzte gleich zu Beginn die Gelegenheit, den Minister­präsidenten zu treffen: Ein 12-Jähriger wollte aus erster Hand erfahren, wie der Arbeits­alltag eines Regierungs­chefs aussieht.

Die Themen reichten von der Entlastung der Eltern von Kosten für die Kinder­betreuung und die Ausbildung von Fachkräften für Kitas über den Ausbau von Straßen bis hin zur finanziellen Ausstattung von Kommunen. Auch ganz persönliche Probleme und Einschätzungen wurden an den Minister­präsidenten herangetragen. In den Sprech­stunden erfahre ich aus erster Hand, worüber sich Menschen freuen und ärgern, welche Sorgen sie haben und wofür sie sich engagieren, sagte der Ministerpräsident. Auch wenn ich nicht jedes Problem lösen und auf jede Frage sofort eine Antwort geben kann – es ist wichtig zuzuhören und sich zu kümmern.

In Grevesmühlen fand die mittlerweile 72. Sprechstunde des Minister­präsidenten statt. Seit der Einführung der Bürger­sprech­stunde im Jahr 2008 hat der Minister­präsident in diesem Rahmen mehr als 1.600 Bürgerinnen und Bürger getroffen. In der Regel lädt er einmal monatlich an verschiedenen Orten im Land zu den Gesprächen ein. Häufig melden sich einzelne Personen an, die etwas auf dem Herzen haben. Aber auch Familien, Vereine, Verbände und Bürger­initiativen schildern ihre Anliegen.

Die nächste Bürger­sprechstunde findet am 7. Juni 2017 in Lübz statt.

Kontakt

Hausanschrift
Staatskanzlei
Abteilung 1
Referat 160 - Bürgerbüro
Schloßstr. 2-4
19053 Schwerin
Referatsleiter
Dirk Fraßmann
Telefon: 0385 - 588 1160
Telefax: 0385 - 588 1069

Publikationen und Dokumente

Ministerpräsident Sellering lädt zur 73. Bürgersprechstunde nach Lübz ein

Die nächste Bürgersprechstunde des Ministerpräsidenten findet am Mittwoch, 7. Juni 2017, ab 14 Uhr in Lübz statt.