Frenzel eröffnet Nordischen Klang

Nr.105/2017  | 05.05.2017  | STK  | Staatskanzlei

Das Festival Nordischer Klang ist heute in Greifswald durch den Chef der Staatskanzlei des Landes Mecklenburg-Vorpommern Dr. Christian Frenzel eröffnet worden.

„Die Ostsee ist heute stärker denn je ein verbindendes Meer. Und kein Bereich hat dabei so einen großen Anteil an der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit und der Völker-verständigung wie die Kultur“, sagte der Staatssekretär in seinem Grußwort.

Das zeige beispielhaft das Festival Nordischer Klang. „Es ist das größte alljährlich in Deutschland stattfindende Festival nordischer Kultur außerhalb Skandinaviens. Seine Strahlkraft reicht weit über die Grenzen Mecklenburg-Vorpommerns hinaus. Und es begeistert sein Publikum mit seiner großen Vielfalt jedes Jahr aufs Neue“, lobte Frenzel.

Auch in diesem Jahr warte ein vielfältiges Programm auf die Besucherinnen und Besucher. In über 50 Programmpunkten ganz unterschiedlicher Art können Festivalbesucher die nordische Kunst und Kultur kennenlernen.