Dahlemann stellt Buch zum Wirtschaftsstandort Vorpommern vor

Nr.117/2017  | 01.06.2017  | STK  | Staatskanzlei

„Menschen, Unternehmen und Regionen. Wirtschafts- und Lebensstandort Vorpommern im Fokus“ lautet der Titel eines neuen Buches aus dem Hinstorff-Verlag. In Stralsund wurde es heute von Autor Prof. Dr. Norbert Zdrowomyslaw und dem Parlamentarischen Staatssekretär für Vorpommern Patrick Dahlemann der Öffentlichkeit vorgestellt.

„Die Landesregierung will in dieser Wahlperiode ein besonderes Augenmerk auf die Entwicklung des vorpommerschen Landesteils richten. Dieses Buch ist dabei eine willkommene Unterstützung. Wer wissen will, wo Vorpommern heute wirtschaftlich steht und wie wir unsere Region weiter voranbringen können, wird hier viele interessante Antworten finden“, sagte Dahlemann bei der Buchvorstellung.

„Wir haben ohne Zweifel größere wirtschaftliche Strukturprobleme als andere Regionen. Aber auch Vorpommern hat in den letzten Jahren deutliche Fortschritte gemacht. Auch bei uns gibt es beachtliche unternehmerische Erfolgsgeschichten, die gezielte Entwicklung von Zukunftsbranchen und einen deutlichen Rückgang der Arbeitslosigkeit. All das wird in diesem Buch deutlich herausgearbeitet“, erklärte Dahlemann weiter.

„Aus meiner Sicht sind in den kommenden Jahren vor allem drei Dinge wichtig, um die Potenziale unserer Region noch besser zu nutzen. Wir müssen neben dem Tourismus weitere starke wirtschaftliche Standbeine entwickeln. Wir sollten offen sein für die Impulse aus unseren Hochschulen. Und die Wirtschaft muss alle Anstrengungen unternehmen, um die guten Fachkräfte an uns zu binden. Das setzt voraus, dass das Lohnniveau in Vorpommern in den nächsten Jahren weiter steigt.“, so der Staatssekretär.