Dahlemann übergibt elektrischen Kran und gratuliert zum Jubiläum

Nr.134/2017  | 23.06.2017  | STK  | Staatskanzlei

„Seit zehn Jahren engagieren sich die inzwischen 27 ehrenamtlichen Mitglieder des Kahnschifferzentrums Eggesin und sorgen dafür, dass die Geschichte und Tradition der Kahnschiffer in unserer Region nicht in Vergessenheit gerät. Damit leisten Sie einen unschätzbaren Beitrag zur Stärkung der regionalen Identität. Dafür danke ich allen Aktiven sehr, sehr herzlich“, betonte der Parlamentarische Staatssekretär für Vorpommern Patrick Dahlemann beim 10jährigen Jubiläum des Vereins in Eggesin. 

„Was Sie hier tun, kann sich wirklich sehen lassen: Einerseits können sich Kinder und Jugendliche mit einer vergangenen Arbeitswelt auseinandersetzen. Andererseits haben alle Spaß am Tüfteln und am Handwerk. Ich freue mich, dass wir anlässlich des Jubiläums einen mit 3000 Euro geförderten elektrischen Kran übergeben können, der die Vereinsarbeit deutlich erleichtert. Dafür haben wir uns gemeinsam eingesetzt“, so der Parlamentarische Staatssekretär. Der Verein habe in seiner bisherigen Arbeit ein historisches Hausboot rekonstruiert und einen Sägebock errichtet, an dem Schülerinnen und Schüler probieren können, wie die Arbeit auf einer Werft in der Vergangenheit funktionierte. 

Abschließend hob Dahlemann die Rolle freiwilligen Engagements hervor: „Mir ist ehrenamtliche Arbeit in ganz Vorpommern sehr wichtig. Denn es wird nicht nur viel Notwendiges für Jung und Alt getan. Es macht auch viel Spaß und die Generationen rücken enger zusammen. Die Landesregierung unterstützt das mit vielfältigen Initiativen, ganz besonders mit der 2015 gegründeten Ehrenamtsstiftung. Ich werbe dafür, dass noch mehr Aktive die guten Angebote der Stiftung nutzen.“