Ideenwettbewerb Gesundheitswirtschaft 2016

Das Wirtschaftsministerium Mecklenburg-Vorpommern sucht in Kooperation mit der BioCon Valley® GmbH innovative und vielversprechende Ideen für die Gesundheitswirtschaft. Gefragt sind Projektideen zur Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit von kleinen und mittleren Unternehmen der Gesundheitswirtschaft in MV.

Kreative Ideen für die Gesundheitswirtschaft gesucht

Es werden zukunftsweisende, innovative Ideen für Dienstleistungen, Prozesse und Projekte für die Gesundheitswirtschaft gesucht, die das Potenzial der Branche erschließen sowie Wachstums-, Innovations- und Beschäftigungsanreize setzen. Im Fokus stehen insbesondere zukunftsträchtige Wirtschaftsbereiche wie beispielsweise die Medizintechnik, der Gesundheitstourismus und gesundheitsfördernde Lebensmittel.

Erstmals Informationsveranstaltungen

Zum Wettbewerb sind zwei Informationsveranstaltungen geplant. Diese finden am Mittwoch, dem 9. März, in Schwerin sowie am Dienstag, dem 15. März, in Neubrandenburg statt. Ziel ist es, noch mehr Akteure mit tragfähigen Projekten aus dem ganzen Land für den Wettbewerb zu gewinnen.

09.03.2016 von 10 – 12 Uhr im Technologie- und Gewerbezentrum e.V. Schwerin / Wismar
Hagenower Str. 73, 19061 Schwerin, Raum: Konferenzraum, Haus 1
15.03.2016 von 10 – 12 Uhr in der IHK Neubrandenburg für das östliche Mecklenburg-Vorpommern
Adresse: Katharinenstraße 48, 17033 Neubrandenburg

Für eine Teilnahme melden Sie sich bitte per E-Mail bei Frau Katja Busch (kbu@bcv.org) bis zum 04.03.2016 für Schwerin und bis zum 11.03.2016 für Neubrandenburg an.

1 Million Euro für Siegerbeiträge

In diesem Jahr stellt das Wirtschaftsministerium eine Million Euro aus Mitteln des Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE) insgesamt für die Siegerbeiträge zur Verfügung.

Kurzkonzept und Finanzierungsplan einreichen

Für die erste Bewerberrunde sind lediglich ein Kurzkonzept und Finanzierungsplan notwendig. Aus den Einsendungen zum siebten Ideenwettbewerb wählt eine Fachjury die Projektträger aus, die Aussicht auf eine Landesförderung haben. Diese Bewerber müssen dann in der zweiten Runde ihre Unterlagen in ausführlicherer Antragsform ergänzen.

Antragstellung

Die Ausschreibungsunterlagen zum Ideenwettbewerb 2016 können unter Publikationen und Dokumente abgerufen und heruntergeladen werden. Die Bewerbung erfolgt über ein Online-Bewerbungsformular. Dieses ist vollständig auszufüllen und beinhaltet Aussagen zum Projektinhalt, zur Finanzierung und Referenzen des Bewerbers.

Weitere Informationen sind zu finden im Internetauftritt der BioCon Valley® GmbH.

Bewerbungsfrist

Die Bewerbungsunterlagen müssen bis zum 6. April 2016, 14.00 Uhr, elektronisch und ausschließlich über das Online-Bewerbungsformular bei der BioCon Valley® GmbH eingegangen sein.

Mit Fragen oder im Falle von Problemen bei der Online-Bewerbung wenden Sie sich bitte an:

Kontakt

Katja Busch
Telefon: 0381 5196-4958
E-Mail:

Publikationen und Dokumente

Aufruf zum Ideenwettbewerb Gesundheitswirtschaft 2016