Qualifizierung und Weiterbildung

Die berufliche Weiterbildung gewinnt vor dem Hintergrund der Globalisierung sowie der rasanten technologischen Entwicklungen und demografischen Veränderungen immer mehr an Bedeutung.

Die Sicherung von Fachkräften wird damit immer mehr zur wichtigsten Aufgabe für die Unternehmen, wenn sie am Markt bestehen und ihre Wettbewerbsfähigkeit erhalten wollen.

Das Land unterstützt die Unternehmen bei der Bewältigung dieser Aufgabe, indem es Maßnahmen der beruflichen Weiterbildung von Beschäftigten fördert. Hauptinstrument dieser Förderung sind die Bildungsschecks. Hier identifiziert das Unternehmen selbst den Weiterbildungsbedarf und beantragt die Förderung für seine Beschäftigten.

Eine besondere Bedeutung kommt in den nächsten Jahren auch der abschlussorientierten Weiterbildung zu, die nicht nur dem Ziel dient, die benötigten Fachkräfte im eigenen Unternehmen herauszubilden, sondern auch die Chance der Beschäftigten auf eine qualitative Weiterentwicklung im Erwerbsleben zu verbessern. Um die Unternehmen auch in diesem Bereich zu unterstützen bzw. Weiterbildungen anzuregen, hat das Land das inzwischen etablierte und erfolgreich umgesetzte Instrument der Bildungsschecks entsprechend weiterentwickelt.

Damit Unternehmen wie auch bildungsinteressierte Frauen und Männern die Möglichkeit haben, sich über Angebote der Weiterbildung zu informieren und damit einen erleichterten Zugang zu Weiterbildungsmaßnahmen zu finden, unterhält das Land eine Weiterbildungsdatenbank. Darüber hinaus bietet die Datenbank umfassende, aktuelle und benutzerfreundliche Weiterbildungsinformation.

Richtlinien und Fördermöglichkeiten

Die folgenden Dokumente informieren Sie über Fördermöglichkeiten zur Durchführung von Weiterbildungsmaßnahmen. Zudem erhalten Sie einen Überblick über Weiterbildungsangebote primär in Mecklenburg-Vorpommern.

Wer kann gefördert werden?

  • Unter Zuwendungsempfänger (Punkt 3 der Richtlinie) sowie unter Zuwendungsvoraussetzungen (Punkt 4 der Richtlinie) lesen Sie, wer gefördert werden kann.
  • Weitere Informationen dazu finden Sie auf den Seiten der Gesellschaft für Struktur- und Arbeitsmarktentwicklung GSA).
  • Zur Übersicht über die Förderprogramme sowie zu den Anträgen für Bildungsschecks i.H.v. 500 Euro bzw. 3000 Euro kommen Sie hier.

Weiterbildungsdatenbank

An Weiterbildung Interessierte, Beratungseinrichtungen sowie Unternehmen, die ihre Mitarbeiter schulen möchten, finden in der Weiterbildungsdatenbank spezielle Angebote für Mecklenburg-Vorpommern und können sich dort ebenfalls über das für sie passende Angebot beraten lassen.

 

 

Publikationen und Dokumente

Richtlinien

Richtlinie zur Förderung der Anpassungsfähigkeit der Beschäftigten und Unternehmen an den Wandel

21. April 2015