Überwachungsplan für die Anlagenüberwachung nach der Industrieemissions-Richtlinie (IE-RL) in Mecklenburg-Vorpommern

Titelblatt der Publikation "Überwachungsplan für die Anlagenüberwachung"<p>Quelle: Wirtschaftsministerium</p>

Titelblatt der Publikation "Überwachungsplan für die Anlagenüberwachung"

Titelblatt der Publikation "Überwachungsplan für die Anlagenüberwachung"<p>Quelle: Wirtschaftsministerium</p>

Titelblatt der Publikation "Überwachungsplan für die Anlagenüberwachung"

Gemäß § 52a Absatz 1 Bundes-Immissions­schutzgesetz (BImSchG), § 8 Absatz 5 und § 9 Absatz 1 der Verordnung zur Regelung des Verfahrens bei der Zulassung und Überwachung industrieller Abwasser­behandlungs­anlagen und Gewässer­benutzungen (IZÜV) sowie § 47 Abs. 7 Kreislauf­wirtschaftsgesetz (KrWG), auch in Verbindung mit § 22a Abs. 1 Deponieverordnung (DepV), erlässt das Ministerium für Wirtschaft, Bau und Tourismus im Einvernehmen mit dem Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Verbraucherschutz den Überwachungsplan des Landes Mecklenburg-Vorpommern zur Umsetzung der Überwachung gemäß IE-RL und veröffentlicht diesen.

Michael Moll
Telefon: 0385-588 5491
Telefax: 0385-588 5043

Publikationen und Dokumente

Überwachungsplan des Landes Mecklenburg-Vorpommern zur Umsetzung der Richtlinie 2010/75/EU über Industrieemissionen
Anhang 1.1 - Anlagen Immissionsschutz und Wasserwirtschaft - Stand 31.03.2015
Anhang 1.2 - Deponien - Stand 31.03.2015
Anhang 2.1 - Risikobewertete Analyse Immissionsschutz - Stand 28.10.2014
Anhang 2.2 - Risikobewertete Analyse Wasserwirtschaft - Stand 28.10.2014
Anhang 2.3 - Risikobewertete Analyse Deponien - Stand 14.10.2014
Anhang 3.1 - Muster Überwachungsprogramm Immissionsschutz
Anhang 3.2 - Muster Überwachungsprogramm Wasserwirtschaft
Anhang 3.3 - Muster Überwachungsprogramm Deponien
Anhang 4.1 - Muster Tabelle Überwachungsberichte
Anhang 4.2.1 - Muster Überwachungsbericht Immissionsschutz, Wasserwirtschaft - Stand 27.06.2014
Anhang 4.2.2 - Muster Überwachungsbericht - Deponien - Stand 27.06.2014