Biomasseanlagen in Mecklenburg-Vorpommern

Im Land Mecklenburg-Vorpommern werden an 287 Standorten (Stand 31.03.2014) Biomasse­anlagen betrieben, die nach dem Bundes-Immissions­schutz­gesetz in Verbindung mit der Vierten Verordnung zur Durch­führung des Bundes-Immissions­schutz­gesetzes genehmigt wurden. Dazu gehören 250 Standorte mit Anlagen zur Erzeugung von Biogas, 10 Standorte mit Anlagen zur Aufbereitung von Biogas, 21 Standorte mit Biomasse­heiz­kraft­werken sowie 6 Standorte mit Anlagen zur Herstellung von Bio­kraft­stoffen.

Entsprechend der Technologie­form der Bio­masse­anlage werden in den nachfolgenden Auflistungen die Standorte mit den Anlagen einschließlich der Leistung dargestellt. Die Ermittlung der in den Listen dargestellten Informationen erfolgte auf Basis der im Länder­informations­system für Anlagen (LIS-A) erfassten Daten. An einem Standort können auch mehrere Anlagen sowie Nebenanlagen vorhanden sein. Mögliche Abweichungen zu den Publikationen/Daten des Statistischen Amtes Mecklenburg-Vorpommern ergeben sich aus der unterschiedlichen Systematik ihrer Erfassung.

Die Biomasse­anlagen sind entsprechend der Technologie­formen unterteilt in:

  • Anlagen zur Erzeugung von Biogas
  • Anlagen zur Aufbereitung von Biogas
  • Biomasseheizkraftwerke und
  • Anlagen zur Herstellung von Biokraftstoffen.

Eine Übersicht zu den Anlagen in Mecklenburg-Vorpommern finden Sie unter Dokumente und Publikationen.

Publikationen und Dokumente Inhalte ein- bzw. ausblenden

Anlagen zur Erzeugung von Biogas
Anlagen zur Aufbereitung von Biogas
Biomasseheizkraftwerke
Anlagen zur Herstellung von Biokraftstoffen