Unternehmer des Jahres in MV 2017

Das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit, die Industrie- und Handelskammern, die Handwerkskammern, der Ostdeutsche Sparkassenverband mit den Sparkassen in Mecklenburg-Vorpommern und die Vereinigung der Unternehmensverbände haben in den vergangenen Monaten gemeinsam landesweit zum 10. Mal nach dem/der Unternehmer/in des Jahres in Mecklenburg-Vorpommern gesucht. Vorschläge und Bewerbungen konnten bis zum 31.03.2017 eingereicht werden.

Mit dem Preis werden jährlich herausragende Beispiele unternehmerischen Wirkens gewürdigt. Dabei ist die Größe, Branche und das Alter des Unternehmens nicht entscheidend. Ausschlaggebend sind das unternehmerische Handeln, der unternehmerische Erfolg, besondere Initiativen in Geschäftsfeldern oder am Firmenstandort und das gesellschaftliche Engagement.

Als „Unternehmer des Jahres 2017“ werden Persönlichkeiten und Unternehmen in den drei Kategorien „Unternehmerpersönlichkeit“, „Unternehmensentwicklung“ und „Fachkräftesicherung & Familienfreundlichkeit“ geehrt. Die Preise sind mit jeweils 5.000 Euro dotiert.

Der Wettbewerb hat einen hohen Stellenwert in Mecklenburg-Vorpommern. Gemeinden, Wirtschaftsförderer, aber auch Mitarbeiter in den Betrieben nutzen die Möglichkeit und schlagen Unternehmen vor. Der Preis der Wirtschaft wurde 2008 erstmals ausgelobt.

Die Finalisten und Preisträger werden auf einer Festveranstaltung am 15. Juni 2017 in Stralsund geehrt.

Detaillierte Informationen zum Wettbewerb 2017 sowie zu den Preisträgern der vergangenen Jahre finden Sie in einem gesonderten Internetauftritt unter www.unternehmerpreis-mv.de.

Publikationen und Dokumente

Ausschreibungsaufruf 2017