Badewasserkarte

Weitere Informationen zu jeder der eingezeichneten Badestellen erhalten Sie durch einen Maus-Klick auf die jeweilige Badestelle.

Wenn Sie JavaScript deaktiviert haben, bitte aktivieren Sie jetzt JavaScript in Ihrem Browser, um die Badewasserkarte nutzen zu können.

Legende
Kreis EU gemeldete Badegewässer Dreieck Weitere Bademöglichkeiten
Bedienungshinweise
Zoom auf Meckl.-Vorp. Zoomen mit Rechteck
Verschieben der Karte Schrittweise Vergrößern
Schrittweise Verkleinern
Verfahrenshinweis
Die Badewasserproben werden in der Zeit vom 01.05. bis 10.09. alle vier Wochen durch die zuständigen Gesundheitsämter in den Badebereichen bei ca. 1 Meter Wassertiefe 30 Zentimeter unter der Wasseroberfläche entnommen.

EC - Escherichia coli ist ein Bakterium, das in hoher Anzahl spezifisch in Warmblüterfäkalien vorkommt und bei unseren klimatischen Bedingungen in der Umwelt abstirbt. Untersuchung nach EN ISO 9308-3. Höchstwert 1800 KBE/100 ml.
IE - Intestinale Enterokokken stammen aus dem Darm von Mensch und Tier. Sie sind widerstandsfähiger als E. coli und können in der Umwelt länger überleben. Untersuchung nach EN ISO 7899-1. Höchstwert 700 KBE/100 ml.

Die Höchstwerte entsprechen der BadegewLVO M-V vom 6. Juni 2008.