Aktuelle Meldungen

Kulturförderung als partnerschaftliche Aufgabe von Land und Kommunen
Minister Brodkorb: Landkreise, Kommunen und Land sollten im Interesse der Kulturschaffenden eine Kulturpartnerschaft begründen.

Landeskulturkonferenz 2014Nr. 058-14-23.04.2014-

Kulturminister Mathias Brodkorb hat sich in Schwerin für eine kooperative Zusammenarbeit zwischen Land und Kommunen bei der Kulturförderung ausgesprochen. Rund 200 Teilnehmerinnen und Teilnehmer waren der Einladung zur diesjährigen Landeskulturkonferenz ins Schweriner Schloss gefolgt. ganze Meldung lesen

Norddeutscher Wissenschaftspreis geht in die dritte Runde
Forschung zum Thema Energie gefragt

Norddeutscher WissenschaftspreisNr. 057-14-17.04.2014-

Der nachhaltige Umbau der Energieversorgung ist eine der größten Herausforderungen unserer Gesellschaft. Norddeutsche Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler an Hochschulen und außeruniversitären Forschungseinrichtungen leisten bedeutsame Beiträge, um die Energie der Zukunft durch technologische und gesellschaftliche Innovationen oder Grundlagenforschung mitzugestalten. Forscher, die länderübergreifend im Bereich der Energieforschung zusammenarbeiten, können sich jetzt für den Norddeutschen Wissenschaftspreis 2014 bewerben. ganze Meldung lesen

Bildungsminister Brodkorb weist Kritik an Schulleitungen zurück
Mittel für Fort- und Weiterbildungen stehen weiterhin zur Verfügung

Foto: BildungsberichtNr. 056-14-16.04.2014-

Bildungsminister Mathias Brodkorb weist die Kritik der Landtagsabgeordneten Simone Oldenburg an den Mitteln für Lehrer-Fortbildungen zurück. Die Landtagsabgeordnete hatte kritisiert, dass angeblich 2 Mio. Euro nicht ausgegeben würden. Nach Berechnungen des Bildungsministeriums konnten lediglich 226.400 Euro im Jahr 2013 nicht abfließen. Diese Mittel stehen jedoch im Jahr 2014 zur Verfügung und können für Lehrer-Fortbildungen verwendet werden. ganze Meldung lesen

Anhörung zur neuen Kulturförderrichtlinie hatte gute Resonanz
Minister Brodkorb: Kulturförderung im Land künftig nach einem Drei-Säulen-Modell

Foto: zb-RegioNr. 055-14-16.04.2014-

40 kulturelle Landesverbände, Kulturträger, Landkreise, Kommunen, der Landkreistag sowie der Städte- und Gemeindetag haben sich an der Anhörung zur Neuregelung der Kulturförderrichtlinie beteiligt. Die Kulturförderung in Mecklenburg-Vorpommern soll künftig nach einem Drei-Säulen-Modell erfolgen und vom Förderjahr 2015 an gelten. ganze Meldung lesen

Land fördert Erwerb von Werken des Künstlers Ernst Barlach
Minister Brodkorb: Ernst Barlach Stiftung kann Bestand an Werken erweitern

Foto: Ernst Barlach Lizenzverwaltung RatzeburgNr. 054-14-15.04.2014-

Das Land Mecklenburg-Vorpommern unterstützt in den Jahren 2014 und 2015 neben der regulären Förderung der Ernst Barlach Stiftung Güstrow den Ankauf von weiteren Kunstwerken des Künstlers Ernst Barlach. Das Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur finanziert das Vorhaben der Güstrower Stiftung in den beiden Jahren mit jeweils 40.000 Euro. ganze Meldung lesen

weitere Meldungen unseres Hauses

Im Blickpunkt

Minister Mathias Brodkorb legt Halbzeitbilanz vor
Viele Erfolge in den Bereichen Bildung, Wissenschaft und Kultur

"Der Beschluss zum 50-Mio.-Euro-Paket für die Schulen, die Steigerung der Hochschuletats sowie die Theater- und Orchesterreform – diese und andere Themen haben uns in den vergangenen zweieinhalb Jahren intensiv beschäftigt", bilanzierte der Minister für Bildung, Wissenschaft und Kultur Mathias Brodkorb. "Wir haben viel erreicht. In der zweiten Hälfte der sechsten Wahlperiode wird es darauf ankommen, viele dieser und anderer Projekte weiterzuführen", betonte Brodkorb.

mehr erfahren zu diesem Thema

Landeskulturkonferenz 2014
Zukunft der Kulturpolitik in Mecklenburg-Vorpommern

Bei der diesjährigen Landeskulturkonferenz in Mecklenburg-Vorpommern steht die Neuordnung der Kulturpolitik im Mittelpunkt. Am Mittwoch, den 23. April 2014 laden der Landeskulturrat und der Minister für Bildung, Wissenschaft und Kultur, Mathias Brodkorb, interessierte Kulturschaffende, Vertreterinnen und Vertreter der Landkreise, Städte und Gemeinden in den Plenarsaal des Landtages in Schwerin ein.

mehr erfahren zu diesem Thema

Weiterentwicklung der Theater- und Orchesterstrukturen
Verhandlungen mit den kommunalen Trägern gehen voran

Die Theater und Orchester in Mecklenburg-Vorpommern bieten ihren Zuschauern und Konzertbesuchern ein vielfältiges Programm. Die Landesregierung erarbeitet in engem Dialog mit den kommunalen Trägern der Einrichtungen ein neues Theater- und Orchesterkonzept, damit das Angebot auch in Zukunft erhalten werden kann. In Schwerin und Parchim sowie im östlichen Landesteil haben sich die kommunalen Träger zu einer Zusammenarbeit mit dem Land bereiterklärt.

mehr erfahren zu diesem Thema

Lehrerpreis 2014 verliehen
Neun Pädagoginnen und Pädagogen ausgezeichnet

Ministerpräsident Erwin Sellering und Bildungsminister Mathias Brodkorb haben einer Erzieherin und acht Lehrerinnen und Lehrern am 5. März 2014 in der Staatskanzlei in Schwerin den Lehrerpreis 2014 verliehen. "Ich gratuliere den Preisträgerinnen und Preisträgern zum Lehrerpreis. Sie sind wichtige Botschafter für das öffentliche Ansehen ihrer Kolleginnen und Kollegen an den Schulen", lobte Minister Brodkorb. "Die Lehrer des Jahres 2014 sind ein Beweis dafür, dass Erzieher und Lehrer bei uns im Land gerne und sehr erfolgreich mit Kindern und Jugendlichen arbeiten."

mehr erfahren zu diesem Thema

10 gute Gründe, in Mecklenburg-Vorpommern zu studieren
Jetzt neu: Studieren mit Meerwert – alles zum Studium in MV

Auf den Gebieten High Tech, Umwelt, Biologie und Medizin, aber auch in der Musik sind die Hochschulen in Mecklenburg-Vorpommern innovativ und einzigartig. Wer Aquakultur, Demografie, Medizinische Biotechnologie, Klavierduo, Energie- und Ressourceneffiziente Technologien oder Digitale Logistik und Management studieren möchte, für den heißt es: Willkommen in MV!

mehr erfahren zu diesem Thema