Aktuelle Meldungen

Terminhinweis: Eröffnung der "Waldwelten" im Natur- und Umweltpark Güstrow

Nr. 109/14-17.04.2014-

Am kommenden Dienstag, dem 22. April 2014, wird um 14 Uhr durch Minister Dr. Till Backhaus der Erlebnispfad "Waldwelten" im Natur- und Umweltpark Güstrow eröffnet. ganze Meldung lesen

Einladung zum Pressegespräch: Antibiotikamonitoring bei Schweinen

Nr. 108/14-16.04.2014-

Mecklenburg-Vorpommern hat beim Antibiotikamonitoring vor allen Bundesländern bereits viel getan. Nach Masthähnchen und Puten liegen nun die Daten des Monitorings bei Mastschweinen vor, die in einem Pilotprojekt gesammelt wurden. ganze Meldung lesen

Wildhasenbestand bleibt weiter stabil

Feldhase - Foto: ©Matauw–Fotolia.comNr. 107/14-15.04.2014-

Ostern ist ein Fest vieler Rituale. Daher steht, sobald der Ostersonntag in Sichtweite ist, auch immer wieder die Frage im Raum, wie es um den Feldhasen steht. Festzuhalten bleibt, dass die Bestände in M-V auf niedrigem aber leicht steigendem Niveau liegen. Ein Grund für diesen Trend liegt im diesjährigen milden Winter, der sich positiv auf die Population ausgewirkt hat. ganze Meldung lesen

Nationale Naturlandschaften und Landesforst laden zu Ostern ein

Nr. 106/14-15.04.2014-

Für viele Kinder gehört zu Ostern Schokohasen und Eiersuche, für Christen ist Ostern das wichtigste Fest im Kirchenjahr und für Frühlingsfreunde der Start in die schönste Jahreszeit. Genießen kann man die Feiertage am besten in der Natur Mecklenburg-Vorpommerns. Die Großschutzgebiete und die Landesforstanstalt bieten hierfür verschiedenen Veranstaltungen an: von geführten Osterwanderungen über eine ornithologische Schifffahrt auf dem Dobbertiner See bis hin zu einem Solarbootkorso auf der Peene. ganze Meldung lesen

Erlebnisaquarien eingeweiht – Partner der Landesforschungsanstalt

Nr. 103/14-11.04.2014-

Heute hat Dr. Till Backhaus, Minister für Landwirtschaft, Umwelt und Verbraucherschutz, auf "Karls Erlebnishof" in Rövershagen, Landkreis Rostock, eingeweiht. "Hier kann sich nun Jedermann erleben, welche Fische, wie zum Beispiel Meeresforellen und Störe, in unseren Breiten leben", so der Minister. ganze Meldung lesen

weitere Meldungen unseres Hauses

Im Blickpunkt

WETTBEWERB
Gründung Operationeller Gruppen im Rahmen der Europäischen Innovationspartnerschaft (EIP)

Das Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Verbraucherschutz M-V ruft land- und forstwirtschaftliche Betriebe, Unternehmen und Verbände der Verarbeitungswirtschaft und des Handels sowie Sachverständige der Umwelt und angewandten Forschung zur Bildung Operationeller Gruppen (OG) im Rahmen der Europäischen Innovationspartnerschaft (EIP)auf. Dabei handelt es sich um freiwillige Zusammenschlüsse.
Ziel der EIP ist die Förderung von Innovationen, die sich auf Produkte oder Produktgruppen, aber auch auf Verfahren und Prozesse beziehen können.
Die Bewerbungsunterlagen sind bis zum 30. Juni 2014 einzureichen.

Teilnahmeaufruf lesen

Afrikanische Schweinepest
Verhaltensregeln

In anderen EU-Staaten ist die Afrikanische Schweinepest aufgetreten. Deshalb weist das Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Verbraucherschutz M-V vorsorglich auf Folgendes hin: Für den Menschen und andere Haustierarten ist die Schweinepest nicht gefährlich. Selbst der Verzehr infizierten Schweinefleisches birgt kein gesundheitliches Risiko. Der wirtschaftliche Schaden kann indes beträchtlich sein. Ein Impfstoff gegen Afrikanische Schweinepest ist nicht verfügbar. In jeden Fall gilt: Nehmen Sie bereits bei Verdacht einer Infektion sofort Kontakt zu Ihrem Tierarzt bzw. Veterinär- und Lebensmittelüberwachungsamt Ihres Landkreises auf.

Zum Merkblatt