Aktuelle Meldungen

Wissenschaftscampus zur Phosphorforschung in Rostock gegründet
Land fördert Forschungsprojekt langfristig mit über einer halben Million Euro

Nr. 231/14-20.08.2014-

Rostock hat nun offiziell einen neuen Wissenschaftscampus, der sich mit der Phosphorforschung beschäftigt. In Warnemünde haben heute das Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Verbraucherschutz, das Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur, die Universität Rostock, die Wissenschaftsgemeinschaft Gottfried Wilhelm Leibniz e.V. und fünf Leibniz-Institute den "Leibniz WissenschaftsCampus Rostock: Phosphorforschung" gegründet und eine entsprechende Kooperationsvereinbarung unterzeichnet. Ziel der interdisziplinären Zusammenarbeit ist die Erforschung des immer knapper werdenden Rohstoffes "Phosphor". ganze Meldung lesen

Medieneinladung: Sofortmaßnahmen nach Elbehochwasser 2013

Nr. 230/14-20.08.2014-

Nach dem Elbehochwasser im Juni 2013 wurden Sofortmaßnahmen eingeleitet, die zukünftig zur Verbesserung des Hochwasserschutzes beitragen. Dazu gehören die landseitigen Bermen und die Verbreiterung am Heiddorfer und Kalißer Deich. ganze Meldung lesen

Listerien-Verdacht: Produkte auch an Fähren zwischen Deutschland und Dänemark verkauft

Nr. 229/14-15.08.2014-

Nach zwischenzeitlich vorliegenden Informationen im Zusammenhang mit der Listerien-Belastung von Fleischerzeugnissen des dänischen Herstellers Jørn A. Rullepølser A/S sind die zuständigen Behörden informiert worden, dass Fähren, die zwischen Dänemark und Deutschland verkehren, mit einem der betroffenen Produkte beliefert worden sind. ganze Meldung lesen

Medienhinweis: Das LEADER-Projekt "Treibhaus der Zukunft"

Nr. 228/14-14.08.2014-

Wie gehe ich richtig mit Lebensmitteln um? Wie funktioniert Landwirtschaft? Und wie können alle teilhaben? Diesen und anderen Fragen widmen sich Kinder und Jugendliche seit über einem Monat im "Treibhaus der Zukunft", dass im Rahmen eines LEADER-Projektes ins Leben gerufen wurde, um ein besseres Verständnis über gesunde Ernährung und ökologische Landwirtschaft zu erfahren. ganze Meldung lesen

Presseeinladung: Unterzeichnung Kooperationsvereinbarung Phosphorcampus

Nr. 227/14-14.08.2014-

Phosphor ist ein wesentlicher Rohstoff, ohne den die Landwirtschaft nicht funktionieren kann. Allerdings nehmen die
weltweiten Phosphorvorräte immer weiter ab, so dass weitreichende Konsequenzen für die Land- und Ernährungswirtschaft und somit für alle Verbraucherinnen und Verbraucher drohen. Hier ist die Wissenschaft gefragt. ganze Meldung lesen

weitere Meldungen unseres Hauses

Im Blickpunkt

Energie- und Bauberatung - Ein Service der Verbraucherzentrale Mecklenburg-Vorpommern e.V.
Verbraucherinformationen 2/2014

Die aktuelle Ausgabe der Verbraucherinformation beinhaltet als Thema die Energie- und Bauberatung der Verbraucherzentrale Mecklenburg-Vorpommern. Weitere interessante Informationen zu Veranstaltungen, Wettbewerben, rechtlichen Vorschriften und Publikationen sind in der Rubrik "Aktuelles" veröffentlicht.

Verbraucherinfo lesen

Afrikanische Schweinepest
Verhaltensregeln

In anderen EU-Staaten ist die Afrikanische Schweinepest aufgetreten. Deshalb weist das Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Verbraucherschutz M-V vorsorglich auf Folgendes hin: Für den Menschen und andere Haustierarten ist die Schweinepest nicht gefährlich. Selbst der Verzehr infizierten Schweinefleisches birgt kein gesundheitliches Risiko. Der wirtschaftliche Schaden kann indes beträchtlich sein. Ein Impfstoff gegen Afrikanische Schweinepest ist nicht verfügbar. In jeden Fall gilt: Nehmen Sie bereits bei Verdacht einer Infektion sofort Kontakt zu Ihrem Tierarzt bzw. Veterinär- und Lebensmittelüberwachungsamt Ihres Landkreises auf.

Zum Merkblatt