Aktuelle Meldungen

Unterstützung für potentielle Gründer – Neue Richtlinie veröffentlicht
Glawe: Innovative, wissensbasierte Geschäftsideen stehen im Fokus

Nr. 64/15-05.03.2015-

Das Wirtschaftsministerium hat die neue "Richtlinie zur Förderung von Entrepreneurship" veröffentlicht. ganze Meldung lesen

Early-Bird-Aktion Banner für http://www.regierung-mv.de/cms2/Regierungsportal_prod/Regierungsportal/de/wm/_Aktuelles__Blickpunkte/Early_Bird_Aktion_/index.jsp

Im 25. Jahr ganz vorn: Mecklenburg-Vorpommern erstmals Deutschlands Reiseziel Nummer 1
Nordosten setzt sich in Kopf-an-Kopf-Rennen gegen langjährigen Spitzenreiter Bayern durch

Nr. 63/15-04.03.2015-

Erfolg im Jubiläumsjahr: Mecklenburg-Vorpommern ist das am meisten besuchte Inlandsreiseziel der Deutschen. Erstmals in seiner 25-jährigen Geschichte schiebt sich das Urlaubsland ganz nach vorn, wie aus der Reiseanalyse 2015 hervorgeht, die von der Forschungsgemeinschaft Urlaub und Reisen (FUR) auf der Internationalen Tourismusbörse in Berlin veröffentlicht wurde. ganze Meldung lesen

Internationale Tourismusbörse – 25 Jahre touristische Entwicklung in Mecklenburg-Vorpommern
Glawe: Seit 1990 zur starken und stabilen Reiseregion entwickelt - stete Weiterentwicklung nötig

Nr. 62/15-04.03.2015-

Mecklenburg-Vorpommern präsentiert sich noch bis Sonntag auf der Internationalen Tourismusbörse in Berlin (ITB Berlin). Der Wirt-schafts- und Tourismusminister von Mecklenburg-Vorpommern Harry Glawe machte vor Ort auf die Entwicklung der Tourismusbranche in den vergangenen 25 Jahren aufmerksam. ganze Meldung lesen

Wahl-Mecklenburger und "Tatort"-Kommissar Andreas Hoppe begleitet das Urlaubsland zur ITB
Schauspieler nimmt an Fototermin und Pressekonferenz teil

Nr. 61/15-03.03.2015-

Mit der prominenten Unterstützung des Schauspielers Andreas Hoppe präsentiert sich das Urlaubsland Mecklenburg-Vorpommern zur Internationalen Tourismusbörse 2015 in Berlin. ganze Meldung lesen

Jetzt mehr Chancen für die Ausbildungsplatzsuche
Der frühe Vogel flattert weiter – "Durchstarten in MV" verlängert Early-Bird-Aktion

Foto: Motive Early Bird; Die Kampagne "Durchstarten in MV" wirbt mit einer neuen Aktion, sich frühzeitig um einen Ausbildungsplatz zu kümmern.Nr. 60/15-03.03.2015-

Die Fachkräftekampagne des Landes MV "Durchstarten in MV" (www.durchstarten-in-mv.de) verlängert die Early-Bird-Aktion. ganze Meldung lesen

weitere Meldungen unseres Hauses

Im Blickpunkt

"Durchstarten in MV" - Macht Karriere in MV!
Landesweite Fachkräftekampagne des Wirtschaftsministeriums

Das Wirtschaftsministerium hat im Oktober 2009 die Fachkräftekampagne "Durchstarten in MV" in Mecklenburg-Vorpommern gestartet. Mit der Kampagne werden junge Schulabgänger ermutigt, ihren beruflichen Weg im eigenen Land zu gehen. Angesprochen werden darin sowohl Ausbildungs-, Studiums- und Berufsperspektiven.

Alle Informationen zur Fachkräftekampagne laufen auf der Internetseite www.durchstarten-in-mv.de zusammen. Herzstück ist der aktuelle Azubi-Atlas, der bei der Suche des Ausbildungsplatzes und des Unternehmens helfen soll. Außerdem kann man bei der "Schulaktion" mitmachen. Bei Interesse kommt ein erfahrener Berufsberater in den Unterricht, der über die Kampagne informiert und Tipps für eine erfolgreiche Bewerbung gibt.

Weitere Informationen zum Thema

Einheitliche Ansprechpartner
Der Dienstleister für Unternehmen in Mecklenburg-Vorpommern

Der Einheitliche Ansprechpartner (EA) ist eine Einrichtung, die Dienstleister auf Ihrem Weg durch die behördlichen Anforderungen aktiv begleitet. Viele der Wege, die bisher selbst gegangen werden mussten, kann jetzt der Einheitliche Ansprechpartner abnehmen.

Erfahren Sie mehr über den Einheitlichen Ansprechpartner in Mecklenburg-Vorpommern