Aktuelle Meldungen

Tourismustag 2014 in Rostock-Warnemünde
Glawe: Jahresverlauf für Tourismusbranche weiter positiv – zeitweise enge Kapazitäten bei steigenden Gästezahlen und vollen Straßen

Nr. 401/14-20.11.2014-

Gute Nachrichten vom 24. Tourismustag am 20. November 2014 in Rostock, wo Wirtschaftsminister Harry Glawe und der Präsident des Landestourismusverbandes Jürgen Seidel die Tourismuszahlen der ersten drei Quartale vorgestellt haben. ganze Meldung lesen

Branchentag Gastgewerbe 2014
Glawe: Gastgewerbe ist wichtigster Teil der Tourismuswirtschaft – sieben Stellenangebote auf einen Bewerber – Erfolg der Branche ist kein Selbstläufer – Investitionen in Service und Qualität

Nr. 400/14-19.11.2014-

Am Mittwoch fand der diesjährige Branchentag des Gastgewerbes des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes Mecklenburg-Vorpommern (DEHOGA-MV) unter dem Motto "Wertschätzung für das Gastgewerbe – Wertschätzung für die Gastgeber" statt. ganze Meldung lesen

Presseeinladung
24. Tourismustag: Ergebnisse 2014 und Erwartungen für 2015 / Bekanntgabe des Trägers des 5. Tourismuspreises

Nr. 398/14-18.11.2014-

Unter dem Titel "Nachhaltige Mobilität im Spannungsfeld von Tourismus und Alltagsverkehr" diskutieren Experten, Touristiker und politische Vertreter vor etwa 250 Teilnehmern des 24. Tourismustages am 20. November 2014 in der Yachthafenresidenz Hohe Düne in Rostock-Warnemünde. ganze Meldung lesen

weitere Meldungen unseres Hauses

Im Blickpunkt

"Durchstarten in MV" - Macht Karriere in MV!
Landesweite Fachkräftekampagne des Wirtschaftsministeriums

Das Wirtschaftsministerium hat im Oktober 2009 die Fachkräftekampagne "Durchstarten in MV" in Mecklenburg-Vorpommern gestartet. Mit der Kampagne werden junge Schulabgänger ermutigt, ihren beruflichen Weg im eigenen Land zu gehen. Angesprochen werden darin sowohl Ausbildungs-, Studiums- und Berufsperspektiven.

Alle Informationen zur Fachkräftekampagne laufen auf der Internetseite www.durchstarten-in-mv.de zusammen. Herzstück ist der aktuelle Azubi-Atlas, der bei der Suche des Ausbildungsplatzes und des Unternehmens helfen soll. Außerdem kann man bei der "Schulaktion" mitmachen. Bei Interesse kommt ein erfahrener Berufsberater in den Unterricht, der über die Kampagne informiert und Tipps für eine erfolgreiche Bewerbung gibt.

Weitere Informationen zum Thema

Einheitliche Ansprechpartner
Der Dienstleister für Unternehmen in Mecklenburg-Vorpommern

Der Einheitliche Ansprechpartner (EA) ist eine Einrichtung, die Dienstleister auf Ihrem Weg durch die behördlichen Anforderungen aktiv begleitet. Viele der Wege, die bisher selbst gegangen werden mussten, kann jetzt der Einheitliche Ansprechpartner abnehmen.

Erfahren Sie mehr über den Einheitlichen Ansprechpartner in Mecklenburg-Vorpommern