Landesflagge

Symbol der Vereinigung von Mecklenburg und Vorpommern

Die Landesflagge längs gestreift in den Farben Ultramarinblau, Weiß, Gelb, Weiß und Zinnoberrot Details anzeigen

Die Landesflagge

Die Landesflagge längs gestreift in den Farben Ultramarinblau, Weiß, Gelb, Weiß und Zinnoberrot

Die Landesflagge

Farbenfroh präsentiert sich die Landesflagge Mecklenburg-Vorpommerns: Sie ist in den Farben Ultramarinblau, Weiß, Gelb, Weiß und Zinnoberrot längs gestreift.

Die Farben symbolisieren die Vereinigung von Mecklenburg und Vorpommern zum heutigen Bundesland. Blau-Rot-Gelb sind die Farben des Landesteils Mecklenburg, während Blau-Weiß seit 1882 offiziell als die Farben der preußischen Provinz Pommern galten. Die Farbkombination der mecklenburg-vorpommerschen Landesflagge erinnert außerdem an das Blau-Weiß-Rot alter mecklenburgischer Seeflaggen und das Weiß-Rot vieler Hansestädte.

Die Dienstflagge zeigt zusätzlich zur Landesflagge den mecklenburgischen Stier und den pommerschen Greif Details anzeigen

Die Dienstflagge

Die Dienstflagge zeigt zusätzlich zur Landesflagge den mecklenburgischen Stier und den pommerschen Greif

Die Dienstflagge

Neben der Landesflagge verwenden die Landesbehörden auch eine Dienstflagge. Sie zeigt zusätzlich die zwei Wappentiere des Bundeslandes: den mecklenburgischen Stier und den pommerschen Greif. Bei offiziellen Anlässen werden außerdem häufig die historischen Flaggen der Landesteile Mecklenburg und Vorpommern gezeigt.