Neue Wege wagen? Medizinische Versorgung in Mecklenburg-Vorpommern – Bürgerforum mit Wirtschafts- und Gesundheitsminister Harry Glawe in Rostock

Nr.418/17  | 10.11.2017  | WM  | Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit

„Neue Wege wagen? – Aktuelle Herausforderungen der medizinischen Versorgung in Mecklenburg-Vorpommern“ so lautet das Thema des Bürgerforums in der Hansestadt Rostock am Dienstag, den 21. November 2017, um 18.00 Uhr. Wirtschafts- und Gesundheitsminister Harry Glawe wird sich in der StadtHalle (Saal 3) den Fragen und Antworten der Bürger stellen. „Wir müssen die medizinische Versorgung gemeinsam zukunftsfest gestalten. Um die Versorgung auf Dauer in allen Teilen des Landes zu sichern, müssen dabei Ansätze genutzt werden, die uns in die Lage versetzen, vorhandene Ressourcen besser zu nutzen. Die Versorgung muss stärker an regionalen Gegebenheiten ausgerichtet werden. Wir wollen beim Bürgerforum vor Ort miteinander ins Gespräch gekommen. Ich bin auf die Fragen gespannt und freue mich auf eine gemeinsame Diskussion in Rostock“, sagte der Minister für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit Harry Glawe im Vorfeld.

 

Wann?          Dienstag, 21. November 2017 – 18.00 Uhr

 

Wo?               StadtHalle Rostock, Saal 3, Südring 90, 18059 Rostock

 

Für eine bessere Planung bitten wir um Anmeldung - Dankeschön:

 

E-Mail: buergerforum@wm.mv-regierung.de

Telefon: 0385/588-5078

 

Die Landesregierung veranstaltet das neu geschaffene Format „Bürgerforum“ zum zweiten Mal. Die Mitglieder der Landesregierung werden in verschiedenen Regionen des Landes vor Ort sein. Das erste Bürgerforum fand mit Wirtschaftsminister Glawe im Landratsamt in Güstrow im Mai dieses Jahres statt.