Trent: Straßenbeleuchtung wird auf LED-Technik umgerüstet

Nr.266/18  | 12.10.2018  | EM  | Ministerium für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung

Die Gemeinde Trent (Landkreis Vorpommern-Rügen) erhält vom Energieministerium für die Umrüstung der Straßenbeleuchtung auf LED-Technik einen Zuschuss in Höhe von 27.500,00 Euro (Fördersatz 50 Prozent). Die Fördermittel aus dem „Europäischen Fonds für re-gionale Entwicklung“ (EFRE) dienen der Förderung von Projekten zur Umsetzung des Aktionsplans Klimaschutz gemäß der Klimaschutz-Förderrichtlinie Kommunen.

Geplant ist, die 30 vorhandenen Quecksilberdampflampen in der Ortslage Trent durch LED-Leuchten inklusive Maste und rund tausend Meter Kabel zu ersetzen. Durch diese Maßnahme können pro Jahr knapp 9.500 Kilowattstunden Strom und fast acht Tonnen Kohlendioxid eingespart werden.

Landesportal

Allee entlang einer Landstraße mit der Überschrift "Mecklenburg-Vorpommern - das Landesportal" (Externer Link: Informationen über Mecklenburg-Vorpommern im neuen Landesportal)

Willkommen im Land zum Leben.

Zum Landesportal

Karriere

"Ich hab jetzt neu Staatsaffäre" lautet der Slogan für das neue Karriereportal der Landesregierung (Externer Link: zum Karriereportal des Landes)

Alle Stellen beim Land an einer Stelle

zum Karriereportal des Landes

Kulturportal

kulturportal_infobox.jpg (Externer Link: zum offiziellen Kulturportal für Mecklenburg-Vorpommern)

Hier treffen sich Kreative, Künstler und Kulturliebhaber

Zum Kulturportal