Christian Pegel lädt zum Bürgerforum nach Wittenburg

Bürgerforum mit Energieminister Christian Pegel in Wittenburg Details anzeigen
Bürgerforum mit Energieminister Christian Pegel in Wittenburg
Bürgerforum mit Energieminister Christian Pegel in Wittenburg
Bürgerforum mit Energieminister Christian Pegel in Wittenburg
Nr.288/18  | 07.11.2018  | EM  | Ministerium für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung

Der Minister für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung Christian Pegel lädt Bürgerinnen und Bürger im Rahmen der Reihe „Landesregierung vor Ort“ am Donnerstag (8.11.2018) wieder zum Bürgerforum ein. Nach Grimmen, Tribsees und Anklam führt ihn die Veranstaltung nun in den Landkreis Ludwigslust-Parchim, nach Wittenburg. 

Medienvertreterinnen und -vertreter sind herzlich dazu eingeladen.

Datum:        8. November 2018

Uhrzeit:       17 bis 19 Uhr (Einlass ab 16.30 Uhr)

Ort:               Rathaus Wittenburg, Ratssaal

                       Am Markt 1

Christian Pegel wird zum geplanten Bau des „Wittenburg Village“ informieren, aber auch über Maßnahmen zum Beispiel im Straßenbau, die in der Region in der nächsten Zeit anstehen. Anschließend haben die Besucherinnen und Besucher Gelegenheit, ihn zu Themen aus ihrer Region zu befragen, für die das Energieministerium zuständig ist. Jörg Klingohr wird die Veranstaltung moderieren.

Eine Voranmeldung unter www.regierung-mv.de/service/buergerforum-mv/ ist aus organisatorischen Gründen hilfreich. Vielen Dank.

Landesportal

Allee entlang einer Landstraße mit der Überschrift "Mecklenburg-Vorpommern - das Landesportal" (Externer Link: Informationen über Mecklenburg-Vorpommern im neuen Landesportal)

Willkommen im Land zum Leben.

Zum Landesportal

Karriere

"Ich hab jetzt neu Staatsaffäre" lautet der Slogan für das neue Karriereportal der Landesregierung (Externer Link: zum Karriereportal des Landes)

Alle Stellen beim Land an einer Stelle

zum Karriereportal des Landes

Kulturportal

kulturportal_infobox.jpg (Externer Link: zum offiziellen Kulturportal für Mecklenburg-Vorpommern)

Hier treffen sich Kreative, Künstler und Kulturliebhaber

Zum Kulturportal