Aktuelle Pressemitteilungen

Dahlemann: Kreismusikschule ist in der ganzen Region beliebt und anerkannt

Nr.328/2018  | 11.12.2018  | STK  | Staatskanzlei

Der Parlamentarische Staatssekretär für Vorpommern Patrick Dahlemann hat heute auf dem Weihnachtskonzert der Kreismusikschule Uecker-Randow in der Martin-Luther-Kirche in Eggesin einen Zuwendungsbescheid in Höhe von 14 000 Euro zu gleichen Teilen aus dem Vorpommern-Fonds und aus dem Bildungsministerium für die Anschaffung eines Flügels übergeben. Die Gesamtinvestition beträgt 25 000 Euro. 11 000 Euro bringt der Förderverein der Musikschule auf. Der Flügel ist für den Musikschulstandort Torgelow vorgesehen.

 „Die Kreismusikschule Uecker-Randow ist bei Kindern, Jugendlichen, Eltern und Großeltern gleichermaßen beliebt und anerkannt. Hier wird eine hervorragende Arbeit geleistet. Zurzeit werden fast 30 verschiedene Fächer angeboten. Anspruch der Schule ist es, allen Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen, die es möchten, eine musische Grundausbildung sowie einen qualifizierten und breitgefächerten Instrumental- und Gesangsunterricht anzubieten. Und das seit der Gründung 1959. So hat sich die Kreismusikschule seit nunmehr fast sechzig Jahren zu einem musischen Zentrum der ganzen Region entwickelt“, betonte Dahlemann beim Weihnachtskonzert.

 Er würdigte die besonderen Verdienste der langjährigen Direktorin Christiane Krüger: „Frau Krüger ist die gute Seele der Musikschule. Mit großem Engagement und Leidenschaft sorgt sie dafür, dass ein qualitativ hochwertiger Unterricht stattfinden. Sie organisiert gemeinsam mit ihren Mitstreiterinnen und Mitstreitern Konzerte und Auftrittsmöglichkeiten für ihre kleinen und großen Schülerinnen und Schüler. Das ist vorbildlich.“ Dass sie heute erstmals nicht beim traditionellen Weihnachtskonzert der Schule dabei ist, habe einen besonderen Grund.

 Dahlemann: „Von der Ministerpräsidentin ist sie gerade in Schwerin für ihre Verdienste mit dem Landeskulturpreis ausgezeichnet worden. Von hier aus herzlichen Glückwunsch dazu. Wir sind stolz auf Frau Krüger und die ganze Musikschule.“

Ihre Suchkriterien

  • Suchbegriff: 
  • Bereich:  Alle
  • Zeitraum:   
23.09.2019  | MP  | Ministerpräsidentin

Schwesig: Ost-Frauen haben wichtigen Beitrag zu mehr Gleichstellung geleistet

Ministerpräsidentin Manuela Schwesig hat heute die Vorsitzende des Landesfrauenrates Ulrike Bartel und weitere Vertreterinnen des Landesfrauenrates in der Staatskanzlei empfangen.

23.09.2019  | IM  | Ministerium für Inneres und Europa

Neuer Kunstrasenplatz in Demmin:

In der Hansestadt Demmin (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) soll auf der Friesenhöhe ein Kunstrasenplatz entstehen. Der jetzige Rasenplatz kann für den Sport nicht mehr genutzt werden.

23.09.2019  | LM  | Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt

Wettbewerb: Leben auf dem Land durch digitale Lösungen verbessern

Am morgigen Dienstag, den 24. September 2019, um 14 Uhr, eröffnet Minister Dr. Till Backhaus, zuständig für die Entwicklung der ländlichen Räume in Mecklenburg-Vorpommern, den Wettbewerb Digitales Landleben M-V „Smart tau Hus“ im Bürgerhaus in Güstrow. Mehr als 60 Teilnehmer haben ihr Kommen zur Auftaktveranstaltung zugesagt. Der Wettbewerb richtet sich an Gemeinden oder Gemeindeverbünde, die kreative Ideen haben, um die Versorgung ländlicher Räume mit Hilfe von neuen Informations- und Kommunikationstechnologien zu unterstützen und damit deren Zukunftsfähigkeit zu sichern. Im Rahmen des Wettbewerbs wird eine Modellregion ausgewählt, die ihre Idee gemeinsam mit dem Fraunhofer-Institut für Experimentelles Software Engineering (IESE) aus Kaiserslautern in die Praxis umsetzen darf. Dafür stellt das Land in den kommenden drei Jahren 100.000 Euro zur Verfügung.

23.09.2019  | MP  | Ministerpräsidentin

Schwesig: Norden kann Weltmarktführer bei erneuerbaren Energien werden

Auf einer Regionalkonferenz der Metropolregion Hamburg im niedersächsischen Seevetal ist heute eine Studie der OECD zur Regionalentwicklung vorgestellt worden.

23.09.2019  | BM  | Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur

Presseeinladung

Am Mittwoch, 25. September 2019, übergibt Bildungsministerin Bettina Martin einen Zuwendungsbescheid für inklusionsbedingte Anpassungsmaßnahmen am Gebäude der Regionalen Schule "Am Rietberg".

23.09.2019  | LM  | Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt

Küsten- und Umweltschutz: Baltikum will von MV lernen

Der Küsten- und Hochwasserschutz und der Umweltschutz in Mecklenburg-Vorpommern sind Gegenstand einer Tagung mit ausländischen Gästen, die vom 23. bis 26. September in Barth stattfindet. An der Tagung nehmen Vertreter von Städten, Gemeinden, staatlichen Einrichtungen und Nichtregierungsorganisationen aus Lettland, Russland und Deutschland teil. Geplant sind eine Vortragsveranstaltung sowie Exkursionen in verschiedene Küstenabschnitte und in den Nationalpark „Vorpommersche Boddenlandschaft“.

23.09.2019  | IM  | Ministerium für Inneres und Europa

Innenministerium sichert Finanzierung für neues Tanklöschfahrzeug der Gemeinde Sarow

Bei der Übergabe einer Sonderbedarfszuweisung i.H.v. 113.000 Euro an den Bürgermeister der Gemeinde Sarow (Mecklenburgische Seenplatte) für ein neues Tanklöschfahrzeuges (LF 10) mit Zusatzbeladung dankte Minister Lorenz Caffier den Kameradinnen [...]

23.09.2019  | IM  | Ministerium für Inneres und Europa

Fördermittel für Schulhof-Sanierung in Altentreptow

Der Schulhof der Kooperativen Gesamtschule Altentreptow (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) stammt noch aus den 70-iger Jahren. Er ist in einem sehr schlechten Zustand und wird deshalb saniert. Altentreptow muss die Kosten dafür aber nicht [...]

23.09.2019  | WM  | Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit

Jetzt bewerben für die „Kreatopia 2019“

Noch bis zum 25. Oktober können sich Kultur- und Kreativschaffende bewerben, um an der „Kreatopia 2019“, der Landesbranchenkonferenz der Kultur- und Kreativwirtschaft, teilzunehmen.

21.09.2019  | WM  | Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit

Finale der OZ-Golfcup-Tour im Golfpark Strelasund

Im Golfpark Strelasund in Kaschow bei Grimmen (Landkreis Vorpommern-Rügen) hat am Sonnabend das Abschluss-Turnier der OZ-Golfcup-Serie stattgefunden.