Christian Pegel startet Sommertour mit Verkehrssicherheitstag

Nr.161/19  | 19.07.2019  | EM  | Ministerium für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung

Am kommenden Mittwoch (24. Juli 2019) beginnt Minister Christian Pegel seine Sommertour quer durch Mecklenburg-Vorpommern. An acht Tagen stehen unterschiedliche Termine auf dem Programm.

Zum Auftakt wird der Minister für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung verschiedene Verkehrswachten im Land besuchen und sich über deren Arbeit informieren. Seine Tour führt ihn zu den Verkehrswachten in Tessin-Sanitz, Stralsund und Usedom-Peene. Außerdem nimmt er an der Vorstellung der Kampagne „Schön gefährlich! - Alleensicherheit in Mecklenburg-Vorpommern“ an der Landesstraße 26 bei Eldena teil.

„Die Verkehrswachten im Land leisten einen wichtigen Beitrag für die Sicherheit auf den Straßen unseres Landes. Mir ist es deshalb wichtig, mit den Engagierten vor Ort ins Gespräch zu kommen und mir von ihrer Arbeit ein Bild zu machen“, sagt Christian Pegel.

Pressevertreterinnen und -vertreter sind zu allen Terminen herzlich eingeladen.

Aus organisatorischen Gründen melden Sie sich bitte verbindlich an unter: presse@em.mv-regierung.de

Tagesablauf 24.7.2019

9 – 10 Uhr

Besuch der Verkehrswacht Tessin-Sanitz

Treffpunkt: Tessin, Sülzer Str. 3

11 – 12 Uhr

Besuch der Verkehrswacht Stralsund

Treffpunkt: Stralsund, Wiesenstraße 9

13 - 14 Uhr

Kampagnenvorstellung Alleensicherheit in M-V

Treffpunkt: L 26, Ortseingang Eldena

Anfahrt: Aus Richtung Greifswald fahren Sie bitte durch Eldena. Der Termin findet hinter dem Ortsausgang an der rechte Fahrbahnseite auf der L 26 statt.

14.30 – 15.30 Uhr

Besuch der Verkehrswacht Usedom-Peene

Treffpunkt: Wolgast, Am Stadion 1

Energieminister Christian Pegel setzt die Sommertour am 25. Juli 2019 fort. Weitere Themen sind die Digitalisierung in der Wirtschaft, Straßenbaustellen und Häfen, der soziale Wohnungsbau sowie die Städtebauförderung.

Weitere Thementage:

  • Digitalisierung in der Wirtschaft:    25./26.7.2019
  • Straßenbaustellen:                              30.7.2019
  • Häfen:                                                      31.7./1.8.2019
  • Sozialer Wohnungsbau:                     7.8.2019
  • Städtebauförderung:                          8.8.2019

Hinweis: Presseinladungen zu jedem dieser Tage folgen