Knapp 63 Millionen Euro Städtebau-Fördermittel 2021/Minister übergibt Förderzusage in Wolgast

Nr.176/21  | 20.07.2021  | EM  | Ministerium für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung

Die Städtebauförderprogramme des Landes für 2021 sind aufgestellt. Insgesamt stehen in diesem Jahr 59,5 Millionen Euro Finanzhilfen von Bund und Land in den Städtebauförderprogrammen zur Verfügung. Davon werden unter anderem 2,83 Millionen Euro für den Rückbau von 506 Wohnungen ausgereicht. Zusätzlich werden aus dem Investitionspakt zur Förderung von Sportstätten 2,55 Millionen Euro Fördermittel bereitgestellt. Insgesamt werden 66 Maßnahmen in 40 Gemeinden unterstützt (eine Auflistung aller geförderten Projekte finden Sie ganz unten).

Morgen (21. Juli 2021) wird Infrastrukturminister Christian Pegel in Wolgast ein Ankündigungsschreiben für die Förderentscheidung zugunsten der Stadt an Bürgermeister Stefan Weigler übergeben.

Medienvertreterinnen und -vertreter sind zu dem Termin unter Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln herzlich eingeladen.

Termin:       Mittwoch, 21.7.2021, 10 Uhr

Ort:             Alte Realschule am Kirchplatz, Wolgast

„Auch in diesem Jahr setzen wir bei der Städtebauförderung den Schwerpunkt auf Vorhaben des Schulbaus sowie der sozialen Infrastruktur wie Sporthallen, Kitas und Begegnungsstätten. Außerdem fördern wir Straßen, Wege, Plätze sowie Maßnahmen zur Belebung und Revitalisierung von Innenstädten insbesondere in den ländlichen Gestaltungsräumen“, nennt der Minister den Fokus des diesjährigen Programms und erläutert zu letzterem Punkt: „Die ,ländlichen Gestaltungsräume‘ sind im Vergleich zu anderen Regionen Mecklenburg-Vorpommerns in Hinblick auf Einkommen, Wirtschaftsstruktur, demografischen Wandel und andere Faktoren benachteiligt und bedürfen daher besonders einer Förderung. Daher werden die Gemeinden Anklam, Friedland, Goldberg, Loitz und Tribsees in diesem Jahr unterstützt.“

„Wir haben in den vergangenen 30 Jahren mit Hilfe der Städtebauförderung die Gemeinden in unserem Land maßgeblich dabei unterstützt, Innenstädte attraktiver zu gestalten, Infrastruktur aufzubauen und Häusern und ganzen Stadtteilen ein modernes Antlitz zu geben. Der Andrang auf Förderung ist ungebrochen. Allein auf die knapp 63 Millionen Euro Städtebaufördermittel, die in diesem Jahr zur Verfügung stehen, kommen Förderanträge mit einem Gesamtfördervolumen von mehr als 118 Millionen Euro“, so Christian Pegel.

Im vergangenen Jahr wurde die Programmstruktur der Städtebauförderung umgestellt. Sie besteht nun aus drei statt zuvor sechs Programmen. Dies sind die Programme „Lebendige Zentren“, „Sozialer Zusammenhalt“ und „Wachstum und nachhaltige Erneuerung“.

Alle Informationen rund um die Städtebauförderprogramme finden Sie auch hier.


Folgende Vorhaben in M-V werden in diesem Jahr gefördert:

Programm Lebendige Zentren 2021

Gemeinde

Bezeichnung der städtebaulichen Gesamtmaßnahme

Förderung in Euro

Bad Doberan

Altstadt

820.000,00

Bergen

Grundschule Altstadt

570.000,00

Boizenburg

Grundschulzentrum Boizenburg / Elbe

2.907.700,00

Burg Stargard

Altstadt

452.800,00

Bützow

Altstadt und Schlossplatzareal

140.000,00

Bützow

Südliche Vorstadt *

540.000,00

Dömitz

Ortskern

350.000,00

Goldberg

Stadtkern

400.000,00

Grabow

Stadtkern

825.000,00

Güstrow

Altstadt

1.860.000,00

Ostseebad Heringsdorf

Ortskern

1.762.000,00

Loitz

Altstadtkern

397.700,00

Ludwigslust

Altstadt

240.000,00

Malchow

Stadtinsel / westliche Altstadt und Klosteranlage

375.000,00

Neubrandenburg

Altstadt

1.044.000,00

Neustrelitz

Stadtdenkmal

689.800,00

Parchim

Östliche Altstadt

900.000,00

Penzlin

Stadtkern

150.000,00

Penzlin

Freiraumgestaltung Burg - Stadtsee

180.000,00

Schwerin

Schelfstadt / Altstadt

1.535.000,00

Stralsund

Altstadtinsel / Frankenvorstadt

2.390.000,00

Tribsees

Altstadt

150.000,00

Wismar

Altstadt

1.000.000,00

Wittenburg

Altstadt

1.000.000,00

Wolgast

Fischerwiek

465.000,00

Wolgast

Innenstadt

2.880.000,00

Gesamtsumme:

 

24.024.000,00

*Neuaufnahme

 

Programm Sozialer Zusammenhalt 2021

 

Gemeinde

Bezeichnung der städtebaulichen Gesamtmaßnahme

Förderung

Greifswald

Schönwalde I

3.700.000,00

Greifswald

Schönwalde II

1.530.000,00

Grevesmühlen

Ploggenseering *

375.000,00

Neubrandenburg

Nordstadt / Ihlenfelder Vorstadt

536.000,00

Rostock

Dierkow

708.000,00

Rostock

Toitenwinkel

1.448.000,00

Rostock

Lichtenhagen

1.561.000,00

Schwerin

Neu Zippendorf / Mueßer Holz

550.000,00

Schwerin

Lankow

380.000,00

Stralsund

Altstadtinsel / Frankenvorstadt

700.000,00

Stralsund

Knieper West

1.200.000,00

Stralsund

Tribseer Vorstadt

300.000,00

Gesamtsumme:

 

12.988.000,00

 

* Neuaufnahme

 

Programm Wachstum und nachhaltige Erneuerung, Programmteil Aufwertung 2021

 

Gemeinde

Bezeichnung der städtebaulichen Gesamtmaßnahme

Förderung

Anklam

Altstadtkern

354.000,00

Barth

Barth Süd *

280.000,00

Friedland

Innenstadt

370.000,00

Güstrow

Weststadt

640.000,00

Hagenow

Kietz

320.000,00

Laage

Ortskern

240.000,00

Neubrandenburg

Datzeberg

3.000.000,00

Pasewalk

Altstadt

672.000,00

Pasewalk

Oststadt

400.000,00

Rostock

Stadtzentrum Rostock

(davon Tranche für Neubau Theater)

8.052.000,00

(7.000.000,00)

Rostock

Nördliches Warnowrund

3.000.000,00

Sassnitz

Stadthafen

870.000,00

Schwerin

Paulsstadt

1.183.934,00

Woldegk

Altstadt

284.500,00

Gesamtsumme:

 

19.666.434,00

 

* Neuaufnahme

 

 

Programm Wachstum und nachhaltige Erneuerung,

Programmteil Rückbau 2021

 

Gemeinde

Bezeichnung der städtebaulichen Gesamtmaßnahme

Förderung

Burow

Schulstraße *

21 Wohneinheiten (WE)

133.166,00

Friedland

Stadtzentrum

14 WE

95.062,00

Greifswald

Schönwalde I

11 WE

83.833,00

Greifswald

Schönwalde II

105 WE

658.606,00

Güstrow

Weststadt

40 WE

249.519,00

Ludwigslust

Parkviertel

70 WE

232.050,00

 

Malchin

Am Zachow R1

93 WE

468.303,00

 

Malchow

Handelsschwerpunkt Friedensstraße

16 WE

80.784,00

 

Groß Miltzow

Gemeinde Groß Miltzow

30 WE

178.497,00

 

Neetzka

Neetzka *

24 WE

137.644,00

 

Prebberede

Prebberede Zur Schmiede 2, 4, 6 *

30 WE

186.395,00

 

Schönhausen

Gemeinde Schönhausen *

14 WE

92.087,00

 

Woldegk

Woldegk und Ortsteile

38 WE

231.620,00

 

Gesamtsumme:

Rückbau von 506 Wohneinheiten

2.827.566,00

 

* Neuaufnahme

 

Investitionspakt Sportstättenförderung 2021

 

Aus dem Investitionspakt zur Förderung von Sportstätten werden in diesem Jahr vier Maßnahmen gefördert.

 

Gemeinde

Bezeichnung der städtebaulichen Gesamtmaßnahme

Förderung

Klütz

Funktionsgebäude Sportplatz

800.000,00

Pasewalk

Sanierung Sanitäranlagen und Umkleide - Lindenbad

91.500,00

Pasewalk

Ersatzneubau Vereinsgebäude Fußballverein Pasewalk

770.000,00

Ueckermünde

1. BA Energetische Sanierung Turnhalle Haffring

893.300,00

Gesamtsumme:

 

2.554.800,00