Sportministerin Stefanie Drese würdigt Wolfgang Remer

Wolfgang Remer, Präsident des LSB von 1990 bis 2016 (Foto: LSB MV) Details anzeigen
Wolfgang Remer, Präsident des LSB von 1990 bis 2016 (Foto: LSB MV)
Wolfgang Remer, Präsident des LSB von 1990 bis 2016 (Foto: LSB MV)
Wolfgang Remer, Präsident des LSB von 1990 bis 2016 (Foto: LSB MV)
Nr.151  | 20.07.2021  | SM  | Ministerium für Soziales, Integration und Gleichstellung

Die Landesregierung trauert um den langjährigen Präsidenten und Ehrenpräsidenten des Landessportbundes Mecklenburg-Vorpommern, Wolfgang Remer, der dieses Amt von 1990 bis 2016 ausübte.

Sportministerin Stefanie Drese: "Über ein Viertel Jahrhundert hat Wolfgang Remer den Sport in MV maßgeblich geprägt. Als Gründungspräsident meisterte er die schwierige Aufgabe, den Sport nach der Wende in seiner bestehenden Vielfalt zu erhalten und die Sportstrukturen im Land nachhaltig und zukunftsfähig aufzubauen und zu entwickeln.

Heute ist der LSB mit rund 260.000 Mitgliedern die größte Bürgervereinigung des Landes. Wolfgang Remer ist Initiator der Jugend- und Senioren-Sportspiele in MV und hat sich für Projekte wie „Sport statt Gewalt“ stark engagiert. Unsere Gedanken sind bei seiner Familie, der wir unser tiefes Mitgefühl aussprechen. Das Land wird Wolfgang Remer ein ehrendes Andenken bewahren."