Pferdefestival in Redefin bietet Pferdesport der Extraklasse im Land zum Leben

Nr.73/2022  | 13.05.2022  | STK  | Staatskanzlei

Das Landesmarketing MV ist auch 2022 Partner des hochkarätigen Pferdefestivals Redefin, bei dem die weltbesten Dressur- und Springreiterinnen und -reiter vom 13. bis 15. Mai vor der Kulisse des traditionsreichen Landgestüts Redefin zu erleben sind. Gemeinsam mit der Horses & Dreams Entertainment GmbH lobt das Landesmarketing MV dabei das Championat des Landes Mecklenburg-Vorpommern „MV tut gut.“ für das beste Springerpaar am 14. Mai 2022 aus. Der Preis ist mit 26.000 Euro, davon 7.500 Euro aus Mitteln des Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE), dotiert und wird durch den Minister für Klimaschutz, Landwirtschaft, ländliche Räume und Umwelt, Dr. Till Backhaus überreicht.

Das Championat ist als internationale Weltranglistenprüfung der Höhepunkt des Turniers am Sonnabend. Außerdem werden erstmals die Wettbewerbe in der Dressur international ausgerichtet.

Der Leiter des Landesmarketings MV, Peter Kranz: „Wir freuen uns, dass wir einen Beitrag zum Gelingen dieses hochklassigen Festivals leisten dürfen. Es erzielt eine starke nationale und internationale Wirkung für Mecklenburg-Vorpommern. Pferdesport in schönster Umgebung und Chancen für unternehmerische Initiative und Entwicklung – das passt in Redefin bestens zusammen.“

Redefin mit seiner eindrucksvollen Tradition und seiner einzigartigen Lage im Landkreis Ludwigslust-Parchim bietet für die Wettbewerbe der Spring- und Dressurreiterinnen und -reiter beste Voraussetzungen für Weltklasse-Sport. Das Landesmarketing MV bewirbt Mecklenburg-Vorpommern hier mit seinen Stärken als Land zum Arbeiten, Erholen und Genießen; kurz: „Land zum Leben“.

Die Festival-Besucher und die vielen Pferdesport-Interessierten in ganz Deutschland können die Wettkämpfe in den Live-Übertragungen des NDR-Fernsehens und durchgehend im Internet unter www.clipmyhorse.tv verfolgen.

Weitere Informationen gibt es unter: www.pferdefestivalredefin.de