Mehr Barrierefreiheit: Einbau eines Aufzugs im Stadthaus Neustrelitz

Nr.156/2024  | 06.07.2024  | IM  | Ministerium für Inneres, Bau und Digitalisierung

Die Stadt Neustrelitz plant den Einbau eines Aufzuges im Stadthaus am Wilhelm-Riefstahl-Platz 3. Dadurch sollen die Ämter der Stadtverwaltung in den Obergeschossen für alle Personen erreichbar sein. Somit sollen die Belange der Barrierefreiheit in dem denkmalgeschützten Gebäude wesentlich verbessert werden.

Die Maßnahme wurde erst kürzlich innerhalb der städtebaulichen Gesamtmaßnahme „Stadtdenkmal“ in das Städtebauförderprogramm aufgenommen, der Einbau soll noch in diesem Jahr erfolgen. Die Kosten betragen knapp 490.000 Euro, die vollständig aus Städtebaufördermitteln von Bund, Land und Stadt bereitgestellt werden.

Landesportal

Skywalk über dem Königsstuhl auf Rügen

Willkommen im Land zum Leben.

Zum Landesportal

MV-Serviceportal

Symbolgrafik mit Aufschrift: "MV-Serviceportal"

Suchen. Finden. Antrag stellen.

zum MV-Serviceportal