Aktuelle Pressemitteilungen

Ihre Suchkriterien

  • Suchbegriff: 
  • Bereich:  Alle
  • Zeitraum:   
17.10.2008  | SM  | Ministerium for Arbeit, Gleichstellung und Soziales

AGnES soll künftig bundesweit eingesetzt werden<br />Schwesig: Gesundheitsschwester hat sich bewährt

Die Gesundheitsschwester AGnES soll künftig in ganz Deutschland zur Entlastung der Hausärzte eingesetzt werden können. "Das Modellprojekt hat sich in den vergangenen Jahren bewährt, die Gesundheitsschwester trägt ganz eindeutig zur besseren medizinischen Versorgung in dünn besiedelten Gebieten bei.", sagte Mecklenburg-Vorpommerns Gesundheitsministerin Manuela Schwesig am Freitag in Berlin beim Abschlusssymposium zu den AGnES-Modellprojekten.

17.10.2008  | LM  | Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Verbraucherschutz

Minister Backhaus bei Jahrestagung des Bundes Deutscher Forstleute

"Mit der Landesforstanstalt als Einheitsforstverwaltung und der damit verbundenen Übertragung aller Aufgaben der unteren Forstbehörde haben wir einen für Deutschland beispielgebenden Weg beschritten", sagte der Minister für Landwirtschaft, Umwelt und Verbraucherschutz Dr. Till Backhaus anlässlich der Jahrestagung des Landesverbandes Bund Deutscher Forstleute (BDF) in Tellow (Landkreis Güstrow).

17.10.2008  | LM  | Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Verbraucherschutz

Sieben milchwirtschaftliche Unternehmen des Landes für hervorragende Qualitätserzeugnisse ausgezeichnet

"Viele der heute hier geehrten Produkte haben eine hervorragende Qualität über viele Jahre nachweisen können. Das sind Leistungen, die es besonders zu würdigen gilt", sagte Minister Dr. Till Backhaus heute in Neubrandenburg anlässlich der 15. Gemeinsamen Prämierungsveranstaltung der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) e.V. und des Ministeriums für Landwirtschaft, Umwelt und Verbraucherschutz Mecklenburg-Vorpommern.

17.10.2008  | EM  | Ministerium für Energie, Infrastruktur und Landesentwicklung

Schwerin Bahnhof des Jahres 2008<br />Schlotmann: Service überzeugt

Am Freitag (17.10.2008) wurde die Auszeichnung des Schweriner Hauptbahnhofs als "Bahnhof des Jahres 2008" auf einem Festakt offiziell verliehen.

17.10.2008  | EM  | Ministerium für Energie, Infrastruktur und Landesentwicklung

Neue Haltestellen für Hansestadt<br />Rostock - mehr Sicherheit für Fahrgäste

Zur Erneuerung von zwei Haltestellen in Rostock hat das Verkehrsministerium insgesamt knapp 105.000 Euro bewilligt.

17.10.2008  | WM  | Ministerium für Wirtschaft, Bau und Tourismus

Baltic Fashion Award 2008

Die kreative Modeszene aus dem Ostseeraum trifft sich an diesem Wochenende in Mecklenburg-Vorpommern. "Zehn Jahre Modeinsel Usedom - ein inzwischen fester Termin im Kalender der internationalen Modebranche", sagte Wirtschaftsminister Jürgen Seidel am Samstag beim 7. Baltic Fashion Award in Heringsdorf.

17.10.2008  | WM  | Ministerium für Wirtschaft, Bau und Tourismus

16. Handwerksmesse in Schwerin

Staatssekretär Dr. Stefan Rudolph hat am Freitag die 16. Mecklenburger Handwerksmesse in der Schweriner Kongresshalle eröffnet. "Auch in Zeiten des Internets bleibt eine Messe das ībeste Schaufensterī zur Produktdarstellung und Kundenwerbung", sagte Rudolph. "Persönliche Kontakte sind auch in einer digitalen Welt ein entscheidender Erfolgsfaktor."

16.10.2008  | JM  | Justizministerium

Ministerin Kuder: Mini-GmbH Chance für mehr Unternehmertum in Mecklenburg-Vorpommern

Justizministerin Uta-Maria Kuder (CDU) hat die sogenannte neue Mini-GmbH auf dem heutigen Schweriner Wirtschaftsrechtstag der Industrie- und Handelskammer als Anreiz und Chance für mehr Unternehmertum bezeichnet.

16.10.2008  | SM  | Ministerium for Arbeit, Gleichstellung und Soziales

Schwesig überreicht Zertifikate an 20 neue seniorTrainerInnen

Sozialministerin Manuela Schwesig hat am Donnerstag 20 neue seniorTrainerinnen und seniorTrainer zum Abschluss ihrer Ausbildung beglückwünscht. "Insgesamt gibt es inzwischen 180 dieser engagierten Senioren in Mecklenburg-Vorpommern, bis zum Jahresende werden es schon 200 sein", sagte Schwesig in Schwerin.

16.10.2008  | LM  | Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Verbraucherschutz

Minister Backhaus auf Workshop zur Zukunft der Arbeit im ländlichen Raum

Der Minister für Landwirtschaft, Umwelt und Verbraucherschutz Dr. Till Backhaus hat heute auf einem vom Ministerium gemeinsam mit dem Landkreis Ludwigslust veranstalteten Workshop vor Vertretern der ARGEN, den Landkreisen von Verbänden und Kammern sowie vor Unternehmern zum Thema: "Zukunft der Arbeit im ländlichen Raum" referiert und dabei ein Modellprojekt zur Beschäftigung von Menschen mit mehrfachen Behinderungen im Landkreis Ludwigslust vorgestellt.