Aktuelle Pressemitteilungen

Ihre Suchkriterien

  • Suchbegriff: 
  • Bereich:  Alle
  • Zeitraum:   
02.12.2008  | SM  | Ministerium for Arbeit, Gleichstellung und Soziales

Sozialministerin Schwesig fordert Integration von Menschen mit Behinderungen

"Alle Menschen müssen gleichberechtigt am Leben in der Gesellschaft teilhaben können, selbstverständlich gilt das auch für Menschen mit Behinderungen", sagte Sozialministerin Manuela Schwesig anlässlich des Welttages der Menschen mit Behinderungen am 3. Dezember.

02.12.2008  | LM  | Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Verbraucherschutz

Minister Backhaus beim Gartenbautag Mecklenburg-Vorpommern in Gülzow

"Nach einjähriger Bauzeit kann die insgesamt 160 Quadratmeter große Arbeitshalle zur Aufbereitung, Lagerung und Auswertung der Feldversuche durch die Mitarbeiter des Kompetenzzentrums für Freilandgemüsebau in Betrieb genommen werden", sagte der Minister für Landwirtschaft, Umwelt und Verbraucherschutz Dr. Till Backhaus anlässlich des Gartenbautages Mecklenburg-Vorpommern heute in Gülzow (Landkreis Güstrow) und hob die Bedeutung des Standortes als Forschungs- und Versuchsstandort hervor.

02.12.2008  | LM  | Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Verbraucherschutz

Naturparkplan für den Naturpark "Am Stettiner Haff" wird feierlich übergeben

Altwarper Binnendüne - Foto: J. Barth

Am Donnerstag, dem 4. Dezember 2008, wird um 15:00 Uhr in der Galerie des Kulturforums "Historisches U" der Stadt Pasewalk der Naturparkplan für den Naturpark "Am Stettiner Haff" vom Minister für Landwirtschaft, Umwelt und Verbraucherschutz, Dr. Till Backhaus an den Landrat des Landkreises Uecker-Randow, Dr. Volker Böhning feierlich übergeben.

02.12.2008  | WM  | Ministerium für Wirtschaft, Bau und Tourismus

Presseeinladung zum Lunch

Neue Projekte sollen die Campingwirtschaft in Mecklenburg-Vorpommern auch in Umweltschutz und Qualität weiter verbessern. Wie das gelingen kann, darüber beraten am Freitag (5. Dezember) Vertreter aus der Camping- und Wohnmobiltourismusbranche auf einer Mitgliederversammlung. Zudem erfolgt der Startschuss für vier innovative Campingprojekte.

02.12.2008  | BM  | Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur

Minister Tesch begrüßt Neubrandenburger Modell für Theaterkooperation

Vorgesehen ist demnach die Umwandlung der GmbH in eine Holding, der die Vorpommersche Landesbühne Anklam, das Theater Neustrelitz , die Philharmonie und die Stiftung Deutsche Tanzkompanie Neustrelitz angehören sollen, wobei die künstlerische Eigenständigkeit der Beteiligten gewahrt bleiben soll.

01.12.2008  | EM  | Ministerium für Energie, Infrastruktur und Landesentwicklung

Halle für Freilandgemüse in der <br />Landesforschungsanstalt Gülzow

In der Landesforschungsanstalt für Landwirtschaft und Fischerei in Gülzow (Landkreis Güstrow) wurde am Montag (1.12.2008) ein Neubau für das Kompetenzzentrum Freilandgemüse übergeben.

01.12.2008  | MP  | Ministerpräsident

Ministerpräsident Sellering lädt zur Bürgersprechstunde in Altentreptow ein

Zu seiner ersten Bürgersprechstunde lädt Ministerpräsident Erwin Sellering Bürgerinnen und Bürger am 10. Dezember 2008 nach Altentreptow ein. Sie findet in der Zeit zwischen 16 und 18 Uhr im Rathaus Altentreptow, Rathausstraße 1, statt.

01.12.2008  | JM  | Justizministerium

Ministerin Kuder führt den Leiter der Jugendanstalt Neustrelitz in sein Amt ein

Bernd Eggert ist neuer Leiter der Jugendanstalt Neustrelitz.

29.11.2008  | SM  | Ministerium for Arbeit, Gleichstellung und Soziales

Welt-AIDS-Tag: Ministerin warnt vor ungeschütztem Sex

Auch ein Vierteljahrhundert nach der ersten Diagnose breitet sich die Immunschwäche-Krankheit AIDS weiter aus. Parallel zur Entwicklung in ganz Deutschland steigt auch in Mecklenburg-Vorpommern die Zahl derjenigen leicht an, die sich mit dem HI-Virus infizieren. Im vergangenen Jahr waren dies in Mecklenburg-Vorpommern 31 Menschen, in diesem Jahr sind bislang 25 neue Fälle zu verzeichnen.

28.11.2008  | SM  | Ministerium for Arbeit, Gleichstellung und Soziales

Gewalt gegen Frauen: Ministerin gedenkt der Opfer

Mit einer Andacht im Schweriner Dom geht am Freitag die bundesweite Aktionswoche "Nein zu Gewalt gegen Frauen" zu Ende. Das Schweriner Frauenbündnis und Petra Willert, Gleichstellungsbeauftragte der Stadt, rufen dazu auf, um 18 Uhr in den Schweriner Dom zu kommen. Dort soll für jede Frau, der Gewalt angetan wurde, eine Kerze angezündet werden. An der Gedenkstunde wird sich auch Mecklenburg-Vorpommerns Sozialministerin Manuela Schwesig beteiligen, die in Schwerin wohnt.