Bildung & Forschung: Einigung bei den Koalitionsverhandlungen in Berlin

Ministerin Hesse: Sehr gute Ergebnisse für den Bildungs- und Forschungsbereich

Nr.019-18  | 02.02.2018  | BM  | Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur

Mecklenburg-Vorpommerns Bildungs- und Wissenschaftsministerin Birgit Hesse begrüßt die Einigung im Bildungs- und Forschungsbereich bei den Koalitionsverhandlungen in Berlin. Die beiden Themenfelder sollen Schwerpunkte einer möglichen Großen Koalition im Bund werden.

„Das sind sehr gute Ergebnisse für den Bildungs- und Forschungsbereich“, betonte Bildungs- und Wissenschaftsministerin Birgit Hesse. „Sollte es zu einer Koalition in Berlin kommen, würde Mecklenburg-Vorpommern in deutlichem Umfang profitieren. Ich begrüße, dass sich die Verhandlungspartner auf die Aufhebung des Kooperationsverbotes verständigen konnten. Die geplante finanzielle Unterstützung des Bundes beim Ausbau von Ganztagsschulen und ein Rechtsanspruch auf einen Ganztagsplatz für Grundschulkinder würden die Chancengleichheit deutlich erhöhen. Die in Aussicht gestellten Mittel für die Digitalisierung wären ein großer Schritt nach vorn, um unsere Schulen moderner zu machen. Die Kommunen sind hier auf eine Unterstützung des Bundes angewiesen, weil sie die Digitalisierung nicht alleine leisten können. Deutliche Verbesserungen würden sich auch für die Hochschulen ergeben. Der Hochschulpakt soll verstetigt werden und der Bund will in die Grundfinanzierung einsteigen. Mehr Geld für BAföG und mehr Wohnheimplätze sind zwei Verhandlungsergebnisse, die gerade bei jungen Menschen Gehör finden dürften. Bildung ist eine der wichtigsten Investitionen in die Zukunft. Deswegen sehe ich es als große Chance an, wenn sich eine künftige Bundesregierung in diesen beiden Bereichen engagiert“, so Hesse.

offene Stellen

Freie Stellen in der Landesverwaltung und den Schulen

Stellenangebote

Bildung in MV

Das Online-Portal für Schule und Bildungsthemen

Bildungsserver MV

Studieren in MV

Alles zu Hochschulen und Studiengängen in MV

Studieren mit Meerwert

Kulturportal

Hier treffen sich Kreative, Künstler und Kulturliebhaber

zum Kulturportal