Rostocker Schüler rechnet für Deutschland

Team für Internationale Mathematik-Olympiade in Rumänien steht​

Nr.092-18  | 30.05.2018  | BM  | Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur

Der Rostocker Schüler Jonas Walter gehört zum deutschen Team für die Internationale Mathematik-Olympiade (IMO) in Rumänien. In Cluj-Napoca wird sich die deutsche Auswahl im Juli 2018 mit Nachwuchsmathematikerinnen und Nachwuchsmathematikern aus über 100 Ländern messen. Jonas Walter besucht das Musikgymnasium Käthe Kollwitz in Rostock. Er hat bereits bei der IMO 2017 in Rio de Janeiro internationale Erfahrungen gesammelt und eine Bronzemedaille geholt. 

„Die Mathematik-Olympiaden gehören zu den anspruchsvollen Wettbewerben“, betonte Bildungsministerin Birgit Hesse. „Ich gratuliere Jonas Walter zu seinem Olympia-Ticket und dazu dass er sich durchsetzen konnte. Das ist eine tolle Leistung. Bei den internationalen Ausscheiden wünsche ich ihm viel Glück und Erfolg. Ich bin mir sicher, dass alle anderen Schülerinnen und Schüler des Käthe-Kollwitz-Gymnasiums mitfiebern werden und ihm die Daumen drücken“, sagte Hesse. 

Jonas Walter hatte sich beim Abschlusstrainingslager in Oberwolfach (Schwarzwald) durchsetzen können. In insgesamt sieben Klausuren mussten die Schüler ihre Olympiareife unter Beweis stellen. Neben dem 17‑jährigen Rostocker zählen fünf weitere Mathe-Asse zum deutschen Team. Sie kommen aus Bayern, Nordrhein-Westfalen und Schleswig-Holstein. Nach Südafrika, Thailand, Hongkong und Brasilien gastiert die Internationale Mathematik-Olympiade vom 3. bis 14. Juli 2018 in Cluj-Napoca in Rumänien.

Weitere Informationen: www.imo2018.org

offene Stellen

Freie Stellen in der Landesverwaltung und den Schulen

Stellenangebote

Bildung in MV

Das Online-Portal für Schule und Bildungsthemen

Bildungsserver MV

Studieren in MV

Alles zu Hochschulen und Studiengängen in MV

Studieren mit Meerwert

Kulturportal

Hier treffen sich Kreative, Künstler und Kulturliebhaber

zum Kulturportal